82 Cicero's mit 6. Eclog. Birg, (im Winter 1581/82 uub Sommer 1582: Quorum autorurn aiternis diebus in Sexta analysis et genesis scribendo. In Quinta cum Epp. et Buc. lect. majore consimiliter resolutio et imitatio 90 ) sua sequitur; im Winter 1582/83 Sextae proprii sunt dialogi Sturmii, unde Etymologie cae et Syntaxeos rudimentaria paratur. Quintae propria Buco- Jica Virgilii), Uebersetzett aus betn Deutschen -ins Lateinische und aus dem Lateinischen ins Deutsche, täglich 1 Extemporale und wöchentlich 1 Exerc. zu Hause; Griechisch lesen aus der Gram ­ matik des P. Ramus; 9r ) Correctur der geschriebenen Deel, und Conjug., die auch auswendig zu lernen sind; Hist, sacra mit 6., Helfenstein S. 91; Zu Gotha griech. und lat. Verse; Schulze S. 85; deßgl. zu Herborn; Steubing 112, 289. Prosod. und metr. Uebb. zu Stralsund 1569; Zober II., 8; zu Stuttr. 1599; Prgr. Stuttgart 1864, 37; zu Siegen 1598, Steubing S. 113; Helm- städt 1569; Knoch I., S. 43; Zu Hildesheim 1574; Fischer 12. ") Die Imitation der Klassiker, vott Sturm und in der Würtemb. Schulordnung eifrig empfohlen', besteht daritt, daß man die Schüler unterrichtet, wie sie ttamentlich Phrasen Cicero's und Anderer durch geringes Verändern unkenntlich machen und als eigenes Product vorbringen. Raumer 1., 273; 283; Ruh- kopf 369, 370. 91 ) Peter Ramus stammte aus einet alten adeligen Familie aus Lüttich. Er ist geboren im Jahr 1515 in dem Dörfchen Cuth bei Soissons, erhielt seine Bildung in deut College de Na- varre zu Paris, erlernte die lat. u. griech. Sprache in seltener Vollkommenheit und studirte außerdem Aristotel. Philosophie. Im Jahr 1536 vertheidigte er die These: Quaecunque ab Aristotelc dicta essent, commentitia esse und erhielt darauf die Magister- würde. Als Docent vott der Universität zu Paris in vielfache, auch theologische Streitigkeiten verwickelt, beschloß er, sich nach Deutschland überzusiedeln. Er betrat bett deutschen Boden in Strasburg, ging dann nach Freiburg, Basel, Zürich und 1569 nach Heidelberg. 1570 kehrte er nach Paris zurück. Am 26. Aug. 1572 fiel er hingemordet von bem durch seine wissenschaftlichen Gegner fanatisirten Pöbel. Er war nicht bloß ansgezeichneler Philosoph, fonberu auch Pädagog, Mathematicus und Theolog, zog sich aber durch feine Angriffe auf die Aristotel. Philosophie, der auch die meisten Melanchthonianer streng anhingen, viele Feinde zu. Vergl. über Ramus Charles Waddington: Ramus, sä vie, ses ecrits etc. Paris 1855; M. Cantor, Petrus Ramus, in Gelzer s