STABILISIERUNG 1 Billion = 1.— Mk. Interessant aus dieser Zeit ist die Gegenüberstellung der Preise aus dem Jahre 1914 und 1923 und eine Rechnung vom November 1923. Nr. 1833. Rechnung für Fa. F. B. , Essen 200 Pfd. Mehl Mk. 0,22 Mk. 44,- 40 Pfd. Zucker 0,50 20,— 30 Pfd. Nobelkaffee 4,~ 120, — 200 Pfd. grüne Erbsen o,34 68,- 20 Pfd. Griesmehl 0,32 6,40 200 Pak. Persil o,4o 80,- 200 D.-Stück Kernseife ä 200 g ... . o,43 86,- Multiplikator 1840 Milliarden G.-M. 424,40 Billionen Mk. 780,896 000 000 000 = Gold-Mk. 780,90 ln Vorkriegszeit würde die Rechnung etwa Mk. 222.10 ausgemacht haben, so daß eine Überwertung von ca. 350% eintrat. Aus vorstehender Gegenüberstellung der Preise 1914—1923 ist zu ersehen, daß vom 20. November 1923 ab der $ mit 4,2 Billionen bewertet wurde oder 1 Mk. = 1 Billion.