11 Hessisches Staatsarchiv Marburg, XIV B 181 14. J. F. d’Aubuisson de Voisin, Geoglivsie, oder Darstellung der jetzigen Kenntnisse über die physische und mineralische Be ­ schaffenheit der Erdkugel; deutsch bearbeitet durch 2- G. Wiemann. Mit einer Kupfertafel. Dresden 1821. 2 Thle. 15. Mineralogisches Hand-Lericon, von I. R. Knappe. Wien 1817. 3 Thle. 16. Entwurf der Liturgik, oder ökonomischen Mineralogie, von C. F. Neu mann. Leipzig 1826. 17. Handbuch der Oryktvgnosie, von C. C. v.Leonhard. Heidel ­ berg 1821. 18. Charakteristik der Felsarbeiten, von C. C. v. Leonhard. Heidelberg 1821. 3 Thle. 19. Mineralogische und bergmännische Beobachtungen über einige hessische Gebirgsgegenden, von Z. P. Ries, herausgegeben von D- Karsten. Mit 6 Kupfertafeln. Berlin 1791. 20. A. G. Werner's letztes Mineralsystem. Freiburg und Wien 1817. 2 Exemplare. 21. Lehrbuch der Chemie, von I. Z. B erz elius; übersetzt von F. Wohl er. Mit Kupfern. Dresden 1825. 8 Thle. 22. Elemente der theoretischen und praktischen Chemie, für Mi- litairpersonen, von S. F. Hermbstädt. Mit 2 Kupfern. Berlin 1823. 3 Thle. 23. Chemischer Katechismus, von S. Parkes; aus dem Englischen übersetzt. Wien 1820. 14. Handbuch der Eisenhüttenkunde, von C 2- B. Karsten. Berlin 1827. 4 Thle. 25. Die Naturgeschichte des Erdkörpers, in ihren ersten Grund ­ zügen dargestellt, von Ch. Ke ferste in. 2 Thle. Leipzig 1834. III. Organisation, Verpflegung, Disciplin. A. Aeltere.Schritten und Schritten allgemeinen Inhalts. 1. Entwurf einer Soldaten-Bibliothek, von 2> T. Wagner. Leipzig 1724. 2. Nachricht von den fränkischen Craistruppen. Nürnberg 1782 3. Abbildung der Kriegskunst, in Beziehung auf den Officier, vorgestellt in einer militairischen Aufmunterungsrede. Göttingen 1771. Angebunden des Königs von Preußen Abhandlung von der preußischen Kriegsverfassung in den älteren Zeiten bis zu Ende der Regierung des Königs Friedrich Wilhelm. Aus dem Französischen. Frankfurt und Leipzig 1771.