4° Ms. theol. 94 128 3 ra -52 ra Sermones »Bartholomaeus«; per circulum anni; Proprium de tem ­ pore et de sanctis gemischt. Dom. 1. in adv. dni, beginnt hier abweichend: (3 ra - 4 ra ) >H<Ora est - (Rm 13, 11) ln hijs verbis monet nos apostolus et docet nos qualiter... um nur wenige Zeilen später mit et aduenienda salus anime nostre dicens >hom est<... den auch sonst überlieferten Textbestand zu bieten. Text ­ bestand nach der Auflistung bei Schneyer, J.-B.: Die Sermonesreihen des Jo ­ hannes Ludovici von Würzburg. In: Augustiniana. 23. 1973. S. 218-241: Nr. 1-15, 17-19, 22-25, 28-32, 35, 37, 40, 41, 44-67, 70. 26. Die oft abwei ­ chenden Initien der Sammlung »Bartholomaeus« und weiterer, dort nicht nach ­ gewiesener Sermones befinden sich im Register. Zur Verfasserfrage vgl. Mentzel-Reuters, A.; »Explicit Bartholomaeus... alio nomine Temarius« ... In: Theologie und Philosophie. Jg. 68. 1993. S. 229-241. 52 ra -60 rb Predigt an Karfreitag. >C<Vm egressus (Ex 9, 29) Dise wort dy ich hy gesprochin habe, die vinde we bescreben in deme buche Genisi ....... syn ougen widder wordin der davor blind waz gewest... >0 bone non ride si sis melior schribe< Et sic est finis per Hinricum Eymbich. 60 v -63 v leer. 64 r Schreibervers In principio assit sancta Maria mecum. 64 r -147 r Leipziger Predigtsammlung Dietrichs von Gotha; per circulum anni; Proprium de tempore; (64 r -66 r ) dom. 1. in adv. dni. >E<Cce rex- (Mt 21,5) In dissen Worten tröste god syn heiligen altvettere. Also hernach tröstet vnd trösten wil alle gude lüde ....... vnd ewiglich ist bered dez hei uch vnd mir, der vatter, der son vnd der heilige geist. Rogemus dominum. (66-68 r ) dom. 2. in adv. dni >E<Runt signa - (Lc 21, 25) Dil heilige ewangelium daz bescribet vns sanctus Lucas der heilige ewangeliste ....... mit der krönen dez ewigen le- bins. Daz vns daz alle weder fare des helff vns der vatter, son, heiliger geist. Amen. (142 v -144 v ) dom. 23. p. trinit. >A<Beuntes pharisei- (Mt 22, 15) DU heilige ewangelium daz bescribet vns sanctus Matheus vnd spricht daz die glis- sener hatten eynen rayd....... daz ewige leben. Daz vns daz allen gegeben werde Deß helff uch vnd mer der vatter, der son, der helge geist. Amen. (145- 147 r ) ded. eccl. >E<gressus Jesus - (Lc 19, 1) DU heilige ewangelium daz bes ­ cribet vns sanctus Lucas vnd sprichet daz vnser herre Ihesus Christus ging vnd oberwandert....... daz ewige leben daz vns daz allen widderfare dez helff uch vnd mer der vatter, der son, der heilige geist. Amen. Druck dieser Predigt: Ostmitteldeutsche Chrestomathie ... Hrsg, von J. Erben. Berlin 1961, S. 98- 102, nach dem Leipziger Exemplar. Die Kasseler Handschrift weicht gelegent ­ lich ab. Textbestand nach den Siglen von Schneyers Repertorium: T 1-4, 6-8, 10-13, 16-24, 29-33, 36, 37, 39-64; C 11. Bis zur Entdeckung dieses Text ­ zeugen war nur die Überlieferung der Leipziger Predigsammlung in der Hand ­ schrift Leipzig, UB, Ms. 1663, bekannt. Diese wurde von J. PENSEL: Verzeich-