Abbildung I 111 (fände in diefer Form (iets Anzeidien einer unfachgemäfi durchgeflihrten Punktion (ind. — Immerhin macht die Möglichkeit unerwün(chter Folge- zu(fände Vorfkhtsmafiregeln notwendig: 24 Stunden vor und 48 Stunden nach der Punktion (oll flache Körperlage innegehalten, nach der Punktion prophylaktifch Pyramiden und allenfalls Eisblafe auf den Kopf verabfolgt werden. Nach Pappenheim kann bei bedrohlichen Anzeichen ein Erfatz des entnommenen Liquors durch phyfiologifche Koch(alzlöfung lebens ­ rettend wirken. Wichtigfle Vorfichtsmaftregel i(l jedoch, lang- fam und nicht zuviel abzulaffen. Die(e Vor(khtsmaf»regeIn, deren