Ludwig Melsungen Meister LUDWIG & ZIMMERMANN / LEDERFABRIK AM BAHNHOF ^ Lohngerbung von Rohhäuten und Fellen zu Vache-Sohlleder oder zu Qefchirr-, Riemen- und Ober leder 12 monatliche Gerbung mit Eidienlohe oder modernes Verfahren Ludwig, Daniel, Schneider, Lehmkaute — Elisabeth, Anlegerin, Mühlenstraße 345 — Lina, Hebamme, Mühlenstraße 345 — Wilhelm, Bürogehilfe, Mühlenstraße 345 Lnftkarhans „Lindenlnst“ siehe Halbreiter Lumm, Marie, Dienstmädchen, Hospitalstraße i— Johannes, Katgutarbeiter, Friedhofstraße — Elise, Hausgehilfin, Kasselerstraße 295/97 Lüttges, Edmund, Verwalter, Bürstoß M Magnus, Luise, Stütze, Bergstraße Maier, Andreas, Sattler, Brückenstraße 37 Maintzer, Heinrich, Arbeiter, Eisfeld 178 — Wilhelm, Stricker, Eisfeld 182 Mangold, Walther, Stud.-Ass., Mittelstraße 650 Müntzer, Heinrich, Arbeiter, Lehmkaute — Heinrich, Witwe, Eisfeld 1991/2 — Ludwig, Schlosser, Burgstraße 219 — Magdalene, Witwe, Eisfeld 148 — Wilhelm, Leinweber, Eulenturmgasse 121 Mardorf, Caroline, Schloßstraße 536 — Elisabeth, Witwe, Kasselerstr. 301/2 — Emilie, Gerbergasse 14V2 — Emilie, Stenotypistin; Kasselerstraße 301 — Georg Karl, Elektromeister, Brückenstr. 396 — Gg., Obersteuerinsp. a. D., Kasselerldstr. 548 — Gertrude, Witwe, Rotenburgerstraße 432 — Georg, Handlungsgeh., Kasselerstraße 301 — Heinrich, Witwe, Brückenstraße 396 — Paul, Ingenieur, Kasselerlandstraße Margraf, Anton, Schuhmacher, Flämmergasse 374 — Engelhardt, Metzgermeister, Eisfeld 195 Margraf, Georg, Bäckermeisler, Fritzlarer Strafte 87 — Heinrich, Kaufmann, Kasselerstraße 298 —- Sophie, Witwe, Eisfeld 165 — Witwe des Heinrich, Kasselerstraße 280 — 1, Wilhelm, Metzgermeister, Burgstraße 227 — II, Wilhelm, Metzgermeister, Kasselerstr. 280 Mark, Konrad, Weber, Schlot 495 Markolf, Jean, Gastwirt, Rotenburgerstraße Hotel Hessischer Hof Inh.: ). Markolf — Fernruf 94 Allbekannte gute Küche / Coburger Hofbräu He[fi[ches Löwenbier / Mod. Räume für Tanz u. Konzert Markus, Auguste, Franz Gleimstraße 531 Markus, Oskar, Tuchhandlg., Bahnhofstr. — Franz, Wagnermeister, Fritzlarerstraße 143V8 Marquardt, Martha, Verkäuferin, Kasselerlandstr. Marth, Adam, Zimmermann, Mühlenstr. 316 — Georg, Weißbindermeister, Mühlenstr. 364 — Georg, Weißbinder, Mühlenstraße 364 Georg Marth & Söhne Mühlenftra^e 364 Ausführung aller Maler- und Weißbinderarbeilen Marth, Dr. Heinrich, Zahnarzt, Roten- burger Str. 432, Fernruf 111 — Karl, Weißbindermeister, Mühlenstraße 364 — Martha, Witwe, Fritzlarerstraße 143 — Martin, Landmesser, Quergasse 222 — Willi, Glasschleifer, Eisfeld 165 Maurer, Balthasar, Händler, Ob. Steingasse 55 May, Karl, Eisenbahnarbeiter, Kirchstraße 232 Mehlitz, Emilie, Witwe, Kuhmannsheide Mehring, Heinrich, Bauarbeiter, Flämmerg. 371 npnrn Mphlhiirnpr Rolenbur Q ßr S|r - 72 / und llüül y fVICIIIUUI yu, Möbelschreinerei mil eleklr. Betrieb Meister, Berthold, Steuersekr., Lehmkaute Melfunger Schülerheim in der Rotenburger Straße (vormals Vilmars Inftitut) Bankkonto: Städtische Sparkasse, Melsungen Erweitertes und völlig umgebautes Haus. Neuzeitliche, der Hygiene und Erziehung entsprechende Einrichtungen für 40 Heimschüler. Gute Verpflegung. Erziehung und Uebcr- wachung der Schüler in der schulfreien Zeit. Arbeitsstunden unter Aufsicht. Fernruf Nr. 46 Melfunger Stadtkapelle (Leitung: Joh. Qrunewald) empfiehlt sich zur Ausführung von Blas- und Streichmusik in jeder gewünschten Form, Offerten richte man an Heinr. Dietrich, welcher zu erreichen ist durch Fernsprecher Nr. 6 Melsunger Tageblatt Fernruf 65 und 117 Postscheckkonto: 7083 Frankfurt-Main Die IllMe Tageszeitung des Kreises Melsungen!!!