Kreis-Verwaltung Der Kreis Melsungen ist 389 Quadratkilometer groß und hat nach der Volkszählung vom 16. Okto ­ ber 1925 — 32 522 Einwohner — 1910: 29 036. Er umfaßt 3 Städte, 61 Landgemeinden. Kreisleiter: Landrat Noelle. Kreisausschuß: Franz Käse, Melsungen, Kreisdeputierter, Richard Bockemühl, Landefeld, Kreisdeput. Kreisausschuß-Mitglieder: August Besse, Bürgermeister, Hilgershausen, Wilhelm Feger, Oberamtmann, Elfershausen Theobald Fenner, Architekt, Spangenberg, Paul Frankfurth, Bürgermstr., Altmorschen, Friedrich Ellenberger, Gastwirt, Melsungen, Heinrich Peter, Lagerhalter, Körle. Kreisverwaltungs-Büros. Landratsamt: Kreisinspektor Haupenthal. Kreisaussohuß: Kreisausschußinspektor Sommer. Kreiswohlfahrtsamt mit Fürsorgestelle für Kriegsbeschädigte u. Hinterbliebene: D. A.: Wille, Wenzel. Kreisbauamt: Kreisbaumeister Koch. Kreiskommunalkasse: Rendant W. Büchler. Kreissparkasse: Fernruf 150 u. 151. Postscheckkonto Frankfurt a. M. Nr. 800 70, Reichsbankgirokonto Kassel, Landeskreditkasse Kassel, Hessen-Nassauische Landesbank, Landesbankstelle Frankfurt a. M. Direktor Stein, Gegehbüchführer Weinke. Brandbekämpfung im Kreis: Kreisbrandmeister W. Esseger, Melsungen. Reichs- und Staatsbehörden. Finanzamt Melsungen: Fernruf 43. Sprechstunden: Montag, Mittwoch, Freitag von 8—12 Uhr vormittags. Kassen ­ stunden: Werktäglich von 8—12 Uhr vorm. Postscheckkonto Frankfurt a. M. 81 240 und Girokonto bei der Kreissparkasse Melsungen. Amtsvorsteher: Kühn, Regierungsrat. Amtsgerichte. Melsungen: Fernspr. 110. Postscheckk. Frankf. a. M. 9396. Amtsgeriohtsrat Dr. jur. Kamm. Rechtsanwälte u. Notare: StoRe, Dr. O. Schmidt. Termine in Zivilprozeßsacnbn; Montag vorm. Termine in freiwilliger Gerichtsbarkeit: Diens ­ tag u. Donnerstag von 9—12 Uhr vormittags, Sprechstunden der Geschäftsstellen: Werktäg ­ lich von 10—12 Uhr vormittags. Spangenberg: Sprechstunden der Geschäftsstelle: 10—12 Uhr. Amtsgerichtsrat Dr. Manskopf. Freiw. Gerichtsbarkeit: Mittwoch u. Freitag. Die Amtsanwaltgeschäfte führt die Amtsan ­ waltschaft in Kassel. F elsberg: Amtsgerichtsrat Looff. Oberförstereien. Melsungen: Postscheckkonto Frankfurt a. M. 6759 der Kreis- und Forstkasse Melsungen. Fernspr. 77. Dienststunden f. öffentl. Verkehr: werktags 8—13 Uhr. Forstmeister Euler. Spangenberg; Oberförster Dr. Strehlke. Alt morschen: Oberförster Oesten. Stölzingen: Oberförster Zschintzsch. (Für Altmorschen und Stölzingen ist Forst ­ kasse Spangenberg zuständig.) Staat 1. Kreis - und Forstkasse: Fernspr. 86. Postscheckk. Frankfurt a. M. 6759. Dienststunden: Vorm, von 8V2—I2V2 Uhr. Oberrentmeister Müller. Landesrente rei: Landesoberrentmeister Scherer. Dienststunden: Vormittags von 9—121/2 Uhr. Fernspr. 107. Postscheckk. Frankfurt a. M. 3791. Landstraßen- u. - wegebaubeamte: Ober-Straßenmeister Schröder, Melsungen, Straßenmeister Völck, Spangenberg, Straßenmeister Bauer, Wabern. Landesarbeitsanstalt u. Landesfür ­ sorgeheim Breitenau, Post Guxhagen. Zollamt: Fernspr. 53. Postscheckk. Frankfurt a. M. 6903. Oberzollsekretär Simon, Vorsteher. Katasteramt: Katasterdirektor Rübe, Fernsprecher 118. Arbeitsamt Kassel, Nebenst. Melsungen; Melsungen, Bahnhofstraße, Fernsprecher 67. Nebenstellenleiter: Verwalt.-Angest. L. Persch. Staatliche Schulaufsicht: Schulrat Schmidt, Melsungen, Fernspr. 166. Sonstige Einrichtungen. Kreisbauernschaft Melsungen. Fern- r*uf 62. Buchstelle der Kreisbauernschaft Melsunge n. Fernruf 62. Kreis-Pferde- und Viehversiche ­ rungsverein Melsungen. Fernruf 62. Vieh Verwertungsgenossenschaft e. G. m. b. H. Melsungen. Fernruf 62. Kaufmännischer Kreisverein. F ern- ruf 65. Kreishandwerkerbund. Fernruf 123,