27 die silberne Hochzeit, Schauspiel in 5 Akten von Kotzebue. — Den 10ten, das Waisenhaus, Oper, repetirt. — Den 14ten, Fridolin, Schauspiel in 5 Akten, repetirt. — Den 17ten, Salomons Ur ­ theil, musikalisches Drama in 3 Akten, die Tänze dazu von Herrn Ledet arrangirt. — Den 19ten, der Tyroler Wastel, Oper in 3 Akten von Haibel; Madame Kupfer die Liesel als Gast. Den 20sten, Abonnement suspendu, Scherz und Ernst, musika ­ lisches Quodlibet in 3 Abtheilungen, zum Beschluß ein Divertissement von Herrn Ledet. Den 22sten,- Wilhelm Tell, Schauspiel in 5 Akten von Schiller, die Musik dazu von Weber. — Den 24sten, zum erstenmal, Adelheid von Burgau, Schauspiel in 4 Akten von Johanna Weißenthurn. — Den 26sten, die Schweitzerfamilie, Oper, repetirt. — Den 28sten, die Schachmaschine, Lustspiel in 4 Akten von Beck. October. Den 1sten, zum erstenmal, das Vehmgericht, dramatisches Gemählde von Klingmann. — Den 3ten Kamilla, Oper in 3 Akten von Paer; Herr Berthold den Herzog als Gast. — Den 7ten, das unterbrochene Opferfest, Oper in 2 Akten von Winter. Herr Bertold den Mafferu als Gast. — Den 8ten, zum erstenmal, Turandot, tragi - komisches Mährchen von Schiller. — Den 10ten, der Brief