n6 ÜBERGANG bildete Bahn sich abzeichnen wird. Formulieren wir es kurz und überlassen die breitere Ausführung ruhig dem weiteren Verlauf: Gott war von uran, der Mensch ward, die Welt wird. Wie wir diese drei Geburten aus den Gründen, diese drei Schöpfungen, auch weiterhin noch unterscheiden mögen, dies erste, ihre weltzeitliche Abfolge, konnten wir schon hier er ­ kennen. Denn was wir bisher vom All erkannt haben, indem wir die immer währenden Elemente erkannten, war nichts andres als das Geheimnis seiner immerwährenden Geburt. Ein Geheimnis: denn es ist uns noch nicht offenbar und kann uns nicht offenbar sein, daß diese immer ­ währende Geburt aus dem Grunde — Schöp ­ fung ist. Dieses Offenbarwerden des immer ­ währenden. Geheimnisses der Schöpfung ist das allzeiterneute Wunder der Offenbarung. Wir stehen an dem Übergang, — dem Über ­ gang des Geheimnisses in das Wunder.