110 Von hier über Watzdorf, Röttenbach, Paulin ­ zella, dann und £ durch Wald nach Gössel- born und ** zur Ilm. Hier rechts \ nach Stadt Ilm, (entsetzliches Pflaster). Nun links £ zum hohen Kreuz, ** nach Marlishausen und ziemlich eben nach Arnstadt. Von hier ohne nennenswerthe Steigungen über Ichtershausen, Thörey, Dieten ­ dorf, Grabsleben, Gotha nun \ nach Aspacli und eben über Sättelstädt, Wutha nach Eisenach. Von hier Strasse 3 oder 4 nach Cassel. Auf diesem Wege berührt man die sehenswerthesten und schönsten Punkte Thüringens, daher sehr zu em ­ pfehlen. Vom lnselsberg bis Friedrichroda 11,0; bis Oberhof 29,5; bis Grossbreitenbach 38,4; Blankenburg 40,7; Arnstadt 42,9; Gotha 28,3: Eisenach 26,2 Km. Ein sehr schöner Rückweg führt von Blank ­ burg über Gehren, Ilmenau, Gräfenroda, Cra ­ winkel, Ohrdruf, Gräfenhain, Friedrichroda, Waltershausen, Eisenach 104,9 Km. 89) Durch den Harz. Ganzer Weg von Cassel und zurück 396,5 Km. Von Nordhausen nach Ilfeld, dann /< immer an der Bahre entlang, £ zum Kamme. Von dort ** nach Hasselfelde. Eben nach Stiege, hier links, später ** bis Treseburg. Auf dem linken Bodeufer (links durch Tunnel zum Wilhelmsblick), rechts ^ Rosstrappe, (Gang zur Rosstrappe), ** vor Tliale wieder zurück ins Bodethal, Waldkater, Bodekessel. Wieder nach Tliale zurück i Zehn Pfund, Forst ­ haus, Bodetha.l, Prinzess Brunhilde. Ueber Timmen- «