108 87) Fulda, Milseburg’ in der Rhön. Nach Fulda und zurück siehe 84. Von dort Weg nach Petersberg hinaus dann \ und eben über Kornwieden nach Margarethenliaun. Dann yX \ nach Niederbieber und Schackau. (Schloss Bieberstein.) Nun theilweise yt! nach Klein ­ sassen. £b zur Milseburg. Hier lasse man sein Rad und gehe dicht hinter dem Dorfe links den Berg hinauf zur Milseburg. (Aussicht, Kapelle etc., auch vorgeschichtliche Beste.) Von Kleinsassen zurück, anfangs dann ** über Guckai, Alterain, Birkenhof, zuweilen auch **! nach Dipperz. Von da erst eben, dann \ nach Böckels hin kleine Steigung und eben, dann ** nach Fulda. 41^9 Km. Sehr schöne Landschaften. Ebenso lassen sich über Eichenzell, Weyers, Poppenhausen, zur Wasserkuppe, oder über Gersfeld, Bischofsheim, zum Heiligen Kreuzberg, schöne Ausflüge machen. Wege nicht so gut wie in Thüringen. 88) Durch den Thüringer Wald. Von Eisenach dorthin zurück 254,5 Km. Zuerst zum Inselberg über Eisenach (siehe Fahrt 80) 28,4 Km. oder Hersfeld, Salzungen ■(siehe Fahrt 81) 74,1 Km. oder von Berkal (siehe Str. 4) aus über Horschlitt, Gospenroda £ auch einmal £! durch Wald, dann ** über Springen nach Dorndorf. Von hier aus den in ß& be ­ schriebenen Weg weiter zum Inselsberg. 55,4 Km. Von dort nach Kabarts, wie in Fahrt 79 be ­ schrieben. Nun rechts über Grosstabarts yf, dann