66 sofort rechts das Werrathal hinauf. Bald haben wir links Wald, rechts den Fluss, gi Zum letzten Heller. Nun weiter nach Hedemünden. g Ammer ­ mann. Pflaster. Weiter /< und \ nach Gertenbach. Im Orte scharfe Wendung nach links und kurz (zurück Vorsicht) Blick auf Schloss Berlepsch. Nun über Freudenthal nach Bischhausen und Witzen- hausen. Hier über die Brücke in die Stadt (Pflaster), gl König v. Preusen; Goldener Löwe. Quer über den Markt und wieder gradaus, ^ weiter zur Mühle, dann wieder ,X, darauf \ nach Wendershausen und wieder zum Werraufer. Weiter (rechts Ruine Ludwigstein) zur Brücke (hier Weg über Werles ­ hausen zur Ruine Hanstein. Blick auf dieselbe.) Rechts Felsennische von zwei Säulen gestützt. Dann ^ nach Oberrieden, im Dorfe kurz £ (zurück Vorsicht), darauf \. Nun über Ellershausen nach Bad Sooden, g Klepsch. Gegenüber Aliendorf, gl Beuermann; Hildebrand. Sehr alterthümlich. Nun weiter, links Schloss Gilsaburg, an Klein Vach vorbei, links Andreaskirche, nach Albiingen. g Heiligenstein. Links Ruine Fürstenstein, rechts Eingang zum Höllenthal. Nun weiter über Nieder ­ hohne. Im Dorfe kurz nach Escliwege. g Koch, Preuss. Hof. Von Münden ab sehr bequeme Strasse im wunderschönen Werratnale, besonders Damen zu empfehlen.