64 y? gut fahrbar durch prächtigen Wald zur Höhe. Hier gelangen wir auf einen gerad nach Norden führenden Weg. Links sehen wir die beiden Thürme der Sababurg:, aber wir fahren weiter bei ­ nahe 1 Km. über die Burg hinaus, dann erst kommt der Weg links, der nun zu ihr zurückführt. Das Wirthshaus liegt etwa 0,5 Km. entfernt tiefer unten r dort können wir unsere Räder lassen und zu Fuss zur Burg steigen, wenn wir dieselben nicht gleich von der Strasse aus mit hinaufschieben wollen und nachher zum Wirthshaus gehen. Schlüssel zum Thurm beim Förster in der Burg. Vom Wirthshaus aus **! und ** mit geringen Unterbrechungen (auch /) nach Beberbeck. Dicht beim Landes ­ gestüt Wirthshaus. Dann weiter ** **! ** nach Bad Hofgeismar und eben weiter zu Bahnhof und Stadt. ^ Hessischer Hof. Der Weg führt immer durch Wald, namentlich die Strecke vor Sababurg ist schön. Die Aussicht von der Burg ist nichts Hervorragendes, die schönen Waldungen sind es» die den Touristen locken. 23c) Northeim, Braunschweig. Km. Km. Echte 10,2 10,2 taö Seesen 12,5 22,7 £0 Lutter am Barenberge 13,6 36,3 Salzgitter 10,0 46,3 Bahrum 10,4 56,7 Sm Braunschweig . . . 20,6 77,£