47 diesen Fluss entlang in oft sehr schöner Land ­ schaft, über Nuttlar, Bestwig, Velmede, Meschede, {§ Schaffer, Gerken; Freienohl nach Arnsberg, a Husemann, Weipert. In der Stadt ganz rechts halten über Hüsten, Neheim, 3,2 Km. hinter dem Ort die Strasse links über Vosswinkel, mit mehr ­ facher Steigung und Fall. Dann „Am Schiänder“ wieder links, im Ruhrthal weiter. Vor Menden rechts abbiegen. Gradaus bis zur Ruhr, vor der Brücke links ab und nach 5 Km. rechts nach Hennen und Schwerte. In der Stadt links über Westhofen, hinter Boele links die Strasse nach Eckesey, wo wir die Ruhr verlassen, nach Hagen, ö Lünenschloss, Kaiserhof, Glitz. Vor der Stadt rechts über Haspe, gradaus bis Schwelm, ii Rosenkranz. Nun ins Wupperthal, mitten durch Barmen. Durch die Berliner-, Werther-, Dorner- Strasse. Dann links über die Wupper durch die Alleestrasse, Haspelerstrasse wieder auf das rechte Wupperufer nach Elberfeld, ö Breuer, Alten ­ markt 5. Durch die Berliner Strasse, Kipdorfstrasse, Schöne Gasse, Thurmhofstrasse, Herzogstrasse und die Königstrasse. Immer gradaus nach Sonnborn yX, wo wir die Wupper verlassen, nach Grafrath, nun immer bergauf, hergab mit oft hübschen Thälern bis Opladen. Alles dicht bebaut, Ortschaft an Ortschaft, über Grafrath (links nach Solingen, i£) Berliner Hof, R. Schmidt, Victoriastr., 2 Km.), Wald, gi Knapp, Ohligs, i Kaiserhof, Leichlingen nach Opladen, ^ Bergischer Hof. Nun eben bis Mühlheim, ^ Magdeburg, Deutz. Hier rechts über die Gitterbrücke nach Köln (Brückenzoll), ö Fürst Bismarck, Am Bismarckdenkmal; i Union, Domini ­