— 20 Dann \ bis Creuzburg*, Schalles. Im Städtchen erst am Markt rechts, dann wieder links zur Werra ­ brücke. Altes Schloss. Dann rechts 4 km. eben r darauf 4 km. endlich **, bis Eisenach. Von oben schöner Blick. Gute Strasse, schöne Gegend, bester Weg nach Eisenach. 4) Cassel, Rotenburg, Eisenach. Km. Km. &£ Waldau . . . ... 4,1 4,1 Dörnhagen . . ... 7,9 11,0 Körle .... ... 7,4 18,4 Melsungen . . ... 7,6 26,0 tat Altmorschen . . . . 15,0 41,0 ta* Rotenburg . . . . . 12,5 53,5 Bebra . . . ... 6,1 59,6 Rönshausen ... 5,8 65,4 Hönebach * * * „ . . 6,6 72,0 Berka . „ . 83,7 Gerstungen , ... 5,6 89,3 Ute Hörschel <, . * * , 15,2 104,5 fw Eisenach , . . . . . 7 fi 111,5 Über die Fuldabrücke durch die Leipziger- Strasse. Vor dem Bettenhäuser Bahnhof rechts ab, eben bis Waldau, & Jägerhof. (Pflaster) Dann sanft steigend, später bis Am Waldesrand schöner Blick nach Cassel. Kurz vor der Höhe Tiefenbachsgraben.; Wilde Schlucht mit Blick auf die Fulda. Dann ein kurzes Stück **!, Vorsicht! Dann schöner Blick nach rechts, \ bis Dörnhagen;'»