2l6 So schnell die Mähr zu Herrn Tord hinlauft: Nun schläft Herr Lovmann bei deiner jungen Braut. Schläft Herr Lovmann bei der jungen Braut sein, Sie gehörte ihm ehr als sie war mein. Er schlaft bei der jungen Verlobten dein, lind gibt dir die schöne Schwester sein. So gerne nehm ich die Schwester sein. Schläft er bei der Verlobten mein. Seine schöne Braut hak nun Lovmann; Herr Tord gab er seine Schwester dann. Da war Lust und so große Freud: Herr Tord und Herr Lovmann tranken zusammen Hochzeit Da kam statt Sorgen der Freude Schein, Ihr tanzet wohl, mein schön junger Leib! Ein jeder seine Braut führt selber heim. Sir mußte noch werden mein! 55. Stolz Elsebeth. Dort geht der Tanz auf der Ruderbank an, Am Strande! Daß der König im Saal es hören kann. Wohl dem, der nimmer kommt in Leide! Dort geht der Tanz auf der Wiese an. Daß der König im Bett es hören kann. Da tanzet vor Herr Iverlang, Der flinkste Ritter in diesem Land.