Cassel den 18ten
Mai 1837

Lieber Freund,

Obgleich ich Ihnen wenig Neues und
noch weniger Interessantes von hier
mitzutheilen habe, so beeile ich mich
doch Ihren Brief zu beantworten,
wegen den Anfange über die Gei-
ge des Herrn Kleinschmidt in Hamburg.
Dies ist ein vortreffliches Instru-
ment, ächte Stradivari, mittleres
Format, gut construirt und von
höchst edlem, obgleich nicht übermä-
ßig starkem Ton. Ich wollte Sie an-
fangs für mich selbst kaufen und
nur der Gedanke, daß ich dann immer
zwischen meinen beyden Instrumen-
ten hin und her schwanken und am Ende
auf keinem mehr recht zu Hause
seyn würde, hielt mich ab. Dann
hätte ich sie gern für einen meiner
Schüler gehabt, der ein solches Instrument