292 Justizbehörden im Oberl.-Ger.-Bez. Cassel. 13) Amtsgericht M e e r h o (Kreis Gelnhausen). Besteht aus folgenden Ortschaften: l Z 1) Meerholz, Flecken u. A. O. 2 ) Altenmittlau, mir der Geismühle 3) Bernbach 4) Gondsroth 5) Hailer 6) Horbach , mit der Naßmühle 7) Hüttelngesaß, H., Gutsbezirk Zusammen: Häuf. Eimv. 128 846 107 655 76 480 53 304 123 727 77 442 1 4 8 ) Neuenhaßlau 9) Neuses, mit der Aumühle 10 ) Niedermittlau, mit der Neumiihle 121 11 ) Somborn, nebst den Ziegelhütten u. d. Kreise-u. HampeSmnhle 299 12) Tragks, H., Guts ­ bezirk 3 13) Wolfgang, Guts ­ bezirk, Oberförster« 1206 Hauser und 7377 Einwohner. F. G. : Donnerstag. Hans. 93 125 Vimv. '630 761 728 1784 16 Amtsgerichtsrath: Etienne. Gerichtsschreiber: Sekretär Regenbogen, Rendant. Gerichtsschreibergehülfe: Assistent Müller. Gerichtsvollzieher: Hinrichs in Gelnhausen. Gerichtsdiener: Wege. Amtsanwalt: Postverwalter Heerdt. 14) Amtsgericht 171 e li h o f (Kreis Fulda). Besteht aus folgenden Ortschaften: 1 ) Neuhof, A. O., begreift die Ortschaften: a) Neustadt, b) Ellers,'".Kahlberg, c) §)pperz, mitEngelS- burg, derLpperz- mühle und den Erlenhöfen 2) Büchenberg, mit dem GerShof und der Kötzenmühle 3) Buchenrod 4) Dollbach, mit der Dost- und EwaldSmühle Häuf. Einw. 59 382 111 684 69 517 67 322 30 197 26 154 5) Dorfborn, mit den BilandShöfcn 6 ) Eichenried 7) Flieden, mit de» Hofen Struthöfe, Kel ­ lerei, Weinberg,Scheer- hof, Sulhof und Rück ­ grund, derEierbuscher-, Kappen-, Obereichen - oder DongeS-, Ziegel-, Aden-, Schlag-, Unter- eichen- u. Bornmnble, auch Sandborn 8 ) Hattenhof, mit den Hofen Rübenhof und Geringshauk, nebst der Obermüble Häuf. 23 22 Eimv. Tö9 139 270 1453 87 450