199 Akademie der bildenden Künste. Professoren-Witwen- und Waisen-Versorgungs-Anstalt. Die Verwaltung der Anstalt wird von einem Vorstände, welcher aus dem Rektor nnd zwei Vorstehern besteht, geführt. D e r m a l i g e r Vorstand. Rektor: Professor Dr. Freiherr v. d. Ropp. Professor Dr. Rathgen. Professor Dr. H. Meye r. Revisoren: Professor Dr. Lahs nnd Professor Dr. Feußner. Beamte der Universität. a) des Kuratoriums. Kuratorial- Sekretär: Treb in g. — Kanzlist: Splittstößer. b) der akademis chen Behörden. Universitäts-Sekretär: Kanzleirath König. — Kanzlist: Voeckel. e) der Universitäts-Kasse und Q u ä st u r. Universitäts-Kassen-Rendant und Quästor: Beckmann. — — Kontroleur: Jonas. d) des Universitäts-Bauamts. Universitats - Bausekretür: Molden Hauer. U n t e r b e a m t e. Universitäts-Kastellan und Karzerwärter: Priebe. — Pedell: Fischer. — Pedell: Nehring. — Kassen- und Hausdiener: Müller. S o n st i g e Universitäts-Verwandte. Buchhändler: W. Braun (N. G. Elbert) und O. Ehrhardt. Buchdrucker: Pfeil und Koch. Mechanikus: Engel. XU. Akademie der bildenden Künste zu Cassel. (Gestiftet von Landgraf Friedrich II. am 18. October >777. Das Statut derselben ist durch Allerhöchste Kabinets-Ordre vom 4. December >888 genehmigt und findet sich im Reg.-Amtsblatt v. I88B S. 27 u. f) < UnrerriciitS - Vokal: Frankfurterstraße Nr. >0.) Kurator: Der Ober-Präsident. Direktion. Direktor: Professor Kolitz. Sekretär und Rechnungsführer: Meißner.