186 Gartenverwaltung. R. Gesundbrunnen Bad zu Renndorf. Brunnen-Direktor: Oberst a. D. v. Dresky (auftrw.). Dirigirender Brunnen- und Badearzt: vr. A. Winkler. Rechnungsführer und Bade-Inspektor: Oberstleutnant a. D. Durch ard. Brunnen- und Bademeister: Kur in g. Die Verwaltung der gemäß Gesetz vom 27. Januar 1868 der Allerhöchsten Benutzung Seiner Majestät des Kaisers und Königs vorbehaltenen Besitzungen zu Cassel und Wilhelmshöhe untersteht dem Oberhofmarschall ­ amte Seiner Majestät des Kaisers und Königs zu Berlin. Hofbauinspektor: Wittich, zugleich Gutsvorsteher. Schloßpolier: Wicke, zugleich stellvertr. Gutsvorsteher. Brunnenwärter: Bätzing, Lucke. Schloßgardisten: Feldwebel Matth es, Detachementsführer. Feldwebel: Lapp, H"nke, Wolfs. Parkaufseher: Sch todt, Möller. Hofgärtner: Virchow. Obergärtner: Michel. Obergehülfen: Neu mann, Böhme. Hofgartengehülfe: Vogt. Schloßkastellane: Casper, in der Löwenburg. Bartholome, im Residenzpalais zu Cassel. Saalwärter: Vogler. Schloßdiener: Kaiser. Vergin, im Schloß zu Wilhelmshöhe. Saalwürter: Born sch ein. Schloßdiener: Schluckebier. Kastellan March and im Marmorbad in der Carlsaue. — Cngelbrecht zu Wilhelmsthal. I. G a ríen v e nv cütuug. 9. Zu Cassel. Garteninspektor: Michel, in der Orangerie und im Auepark. Obergehülfe: Gartengehülfen: Porth, Schuster. Hegeförster: La mp mann. Parkaufseher: Freudenstein, Liffert, Fiege, Laumer.