178 Schulaussichtsbehörden des Neg.-Bez. Cassel. Zu Großalmerode. Vorstand: Der Bürgermeister. Der 2. Bei ­ geordnete Der Stadtverordneten-Vorsteher. Ter Pfarrer. Der Rektor und zwei Vertreter der Bürgerschaft. Zu Hanau. Kuratorium: Der Oberbürgermeister, Vorsitzender. Ein Magistratsmitglied. Ein Stadtverordneter. Zwei Gewerbetreibende Der Stadt-Schulinspektor. Heckeroth, Direktor der Anstalt. — Sekretär: Der Stadtsekretür. — Zwölf Lehrer. Zu Hersfeld. Vorstand: Der Bürgermeister. Der Schulinspektor. Vier Lehrer. Sechs weitere Mitglieder. Zu Holzhausen. Vorstand: Der Pfarrer. Der Bürgermeister. Ein Lehrer und zwei Vertreter der Bürgerschaft. Zu Homberg. Vorstand: Der Bürgermeister. Der erste Pfarrer. Der Kreis-Bauinspektor. Zwei Stadtrathsmitglieder. Drei Gewerbetreibende. — Vier Lehrer. Zu Hünseld. Kuratorium: Der Bürgermeister und vier weitere ° Mitglieder. — Zwei Lehrer. Zu Kirchhain. Vorstand: Der Bürgermeister. Zwei Stadtraths ­ mitglieder. Der erste Pfarrer. Zwei Gewerbetreibende. — Zwei Lehrer. Zu Kleinschmalkalden. Vorstand: Der Bürgermeister. Zwei Vertreter des Gemeinderaths. Ein Lehrer und zwei Ver ­ treter der Bürgerschaft. Zu Marburg. Vorstand: Der Oberbürgermeister und sechs weitere Mitglieder. Hauptlehrer Achter. Sieben weitere Lehrer. Kaufmännische Fortbildungsschule: Vorstand: ^ Fabrikant Schäfer und vier weitere Mitglieder des Vorstandes des kaufmännischen Vereins. Hauptlehrer Fenn er. Zwei weitere Lehrer. Zu Melsungen. Vorstand: Der Bürgermeister. Je ein Mit ­ glied des Magistrats und der Stadtverordneten-Versammlung. Zwei Vertreter der Bürgerschaft. Der Leiter der Schule. Zu Orb. Vorstand: Der Bürgermeister und vier weitere Mitglieder. Zu Rauschenberg. Vorstand: Der Bürgermeister Ein Magistrats ­ mitglied. Drei Vertreter des Handwerkerstandes. Ein Lehrer. Zu Rinteln. Vorstand: Der Bürgermeister. Der Beigeordnete. Der Stadtverordneten-Vorsteher. Der Direktor der Schule. Zwei Vertreter des Handwerkerstandes. Zu Sachsenhagen. Vorstand: Der Bürgermeister. Der Stadt ­ verordneten-Vorsteher. Der erste Lehrer der Bürgerschule. Zwei Vertreter des Handwerkerstandes. Zu Schlüchtern. Vorstand: Der Bürgermeister. Sechs weitere Mitglieder — Ein Lehrer. Zu Schmalkalden. Kuratorium: Der Bürgermeister. Der Kreis- Bauinspektor und drei Vertreter der Bürgerschaft.