Kreis- rc. Behörden m Kreisdeputirte. Oberhofmeister Riedesel, Freiherr zu Eisenbach auf Ludwigseck. Rittergutsbesitzer R Classen zu Lispenhausen. Kreisausschutz. Hauptmann d. R. Hans v. Trott zu Solz zn Solz, Rentner Wetzell zu Rotenburg, Burgermeister Hesse zn Sontra, Direktor des Vorschutzvereins G Muller zu Rotenburg, Gutsbesitzer Beyer zu Richelsdorf, Gutsbesitzer Dietz zu Lispenhausen. Kreis-Kommunalkasse. Rendant: Bnreaugehulfe Dietz el. Ban personal (s. Baubehorden). Medizinal-Beamte. Kreis -Physikus: I)r. Faber zu Rotenburg. Kreis-Thierarzt: vr. Giihre zu Rotenburg. Ausubende Aerzte. Or. Frvtscher zu Rotenburg. Or. Limburg zu Oberfuhl. Or. Alien burg zu Bebra. ' Or. Hohmeister zu Sontra. Or. Triedenstein das. Or. Spier das. Schaub zu Nentershausen. A p o t h c k e r. Uhrhan zn Rotenburg. Pietsch zu Nentershausen. Schepeler zu Bebra. Barnhagen zu Sontra. Katasteramt. Kataster-Kontroleur: Steuerinspektor Brinkmann. Königliche K r e i s k a s s e. Ren tmeister: K l u s m a n n, Rechnungsrath. Vollziehnngsbeamter: Studenroth. Städtische Behörden und Anstalten. 1) Zu Rotenburg. Bürgermeister: Wetzell. Stadtkämmerer:Wiesemüller. Fünf Magistratsmitglieder und Stadtschreiber: Röse. achtzehn Stadtverordnete. Städtische Forstvcrwaltung. Königlicher Forstmeister Schurian (versieht nebenamtlich die Stelle als städtischer Oberförster). Forstaufseher: Auel und Kreß.