Klasse Eschwege. 55 1) Klasse Eschwege. Metropolitan: Superintendent Wolff. Pfarrer: 1) der Stadt Eschwege: a] bei der Neustädter Gemeinde: Erster: Schaub. Zweiter: Arnold. b l bei der Altstädter Gemeinde mit dem Forsthause imSchliàch: Erster: Superintendent Wolfs. Zweiter: Liese. 2) zu S ch w e b d a mit dem v. Keudel'schcn Rittergutc u. der Schleifntühle: S ch a u m b e r g. 3) — Frieda mit der Topfmühle (Vikariat): derselbe. 4> — Da t ter ode: Hoch hu th. 5) — Iestädt mit Schambach, der Plctsch u»d Pvchmiible, dem Försterhause, Motzenrode und dem Filial Hitzelrodc nebst Försterhaus: Hcrfurth. 6) — Altenb u r s ch l a mit der Feldniühle : Diethm a r. 7) — Heldra (Vikariat): Derselbe. 8 ) — Niederhohne mit dem Chansscehause llnd Dberhohne mit der Stcgmüble : S t ü b i n g e r. 9) — Niddawitzhausen, Eltmannshansen und Welden- hausen: Ausfeld. 10) — Reiche ll fach sen mit der Riethmühle u. dem Hofe Bogclsburg: E b e r t h. 11) — Langen Hain (Vikariat): Derselbe. 12 ) — Ried er du nzebach mit der Schlierbachsmiihle und Obcr- dünzebach: Qnentel. 13) — Renda mit den Höfen Altefeld und Heidelberg: Eisenberg. 14) — Grandenborn: Derselbe. 15) — Röhrda mit den Höfen Harmuthshcmscn und Lantcnbach. der Oel und Lochmühle und dem Forstbanse auf dem Hundsriick: R e i n h o l d. 16) — Retra mit der Wiesenmühle u. Rittmannshausen: Becker. 17) — Willershausen mit Frauenborn nnd den Oclbacbsmühlcn, Archseld u. Markershausen mit der Burgmühle: Fenner. 18) — L ü d e r b a ch mit Hof Lüstefeld ( luther.) : Weigel. 19) — Wanfried mit den Höfen Kalkofm, Leisterberg und Plefsc nebst drei Mühlen : B i p p a r t. 20) — Ram bach mit drei Mühlen und Weisenborn: Voigt. 21) — Grebe n dors mit dem Hofe Braunrothe und dem Filial Neuerode: Schwedes. 22) — Vvlkershausen mit dem Vorwerk Tenfelstbal, dem Lebn- und Hirtenhause im Schlicrbachc, der Obermühle und Aue mit dem Försterhausc aus dem Berge: S ch ìl ch a r d t.