192 Madeline der bildenden Aknstc. d) der akadeinischcn B e h o r d e n. Universitats - Sekretar: Kanzleirath K o n i g. — Kanzlist: Treding. c) der Uni versitats-Kasse und Ouastur. Universitats - Kassen - Rendant und Quastor: V e ck m a n n. — — Kontroleur: Jonas. 6 ) des Univ ersitats- B au amt s. Universitats - Bauaufseher: Moldenhauer. Unterbeamte. Universitats - Kastellan und Karzerwarter: B a ch n i ck. — Oberpedell: Kra a tz. — Pedell: Fischer. — Kassen- und Hausdiener: Muller. Sonstige Universitats-Berwandte. Bnchhandler: W. Bran n (N. G. El w er t) und O. E hr h a rd t. Buchdrucker: Pfeil und Koch. Mechanikus: Engel. XII. Akademie der bildenden Kunste z u C a s s e l. (Gcstiftct von Landgraf Friedrich II. am 18. October 1777. Das Statut dcrselben datirt vom 22. Mai 177!», ist durch Lllerhochste Kabinets-Drdrc vvm December 1885 genehinigt und sindet sich im Reg. - Amtsblatt v. 1886 S. 27 u. f-) (Ullterrichts - Loknl: Frankfurterstra^e Nr. 10.) Kurator: Der Oder-Prasident. D i r e k t i o n. Direktor: Professor Kvlitz. Sekretar und Rechnungsfuhrer: Meiszner. O r d e n t l i ch e L e h r e r. Direktvr, Professor Kvlitz, Portrait- und Geschichtsmaler. Professor W linn end erg er, Genre-Maler. — Schneider, Architekt. — Knackfuh, Geschichtsmaler, auftragsweise Lehrer fur Anatomie und Knnstgeschichte. — Begas, Bildhauer. — Neumaun, Landschastsmaler. H li l f s l e h r e r. Koch, Maler und Zeichenlehrer. Wagner, Maler fur Zeichne u. Akademie-Bote: Gabriel.