145 des Regierungsbezirks Cassel. 3) Standesamtsbezirke des Kreises Eschwege. 1» Eschwege, Stadt: Bürgermeister Bocke. 2) Waldkappel, Stadt mit Friemen, Gutsbezirk Friemen: Bürgermeister Meister. 3) Wannfried, Stadt mit Altenburschla, Frieda, Heldra, Gutsbezirk der Ober ­ försterei Wannfried: Bürgermeister Gerlach. 4> Abterode mit Vockerode ititi? Wellingerode: Bürgermeister Jnnghans. 5) Bischhausen mit Gntsbezirk Bischhausen, Kirchhosbach, àadthosbach, Thurnhosbach, Oetmannshausen, Gutsbezirk der Oberförsterei Bischhausen: Bürgermeister Kratzenberg. 6) Burghofen mit Eltmannsee, Gehau, Schemmern, Mäckelsdorf, Hetzcrode, Gutsbez. des Oberförstereitheils Bischofferode: Bürgermeister a. D. Großkurth. 7) Eltmannshausen mit Niddawitzhausen, Weidenhausen: Schullehrer Lies zu Niddawitzhausen. 8) Frankershausen mit Frankenhain, Hitzerode, Wolftcrode, Gutsbezirk des Oberförstereitheils Frankenhain: Bürgermeister Kühucmuth. 9) Gcrmerode mit Alberode, Bernsdorf, Wipperode, Gutsbezirk Germcrede und Mönchehof, Rodebach, Meisner: Lehrer Linueukohl. 10) Grebendorf mit Schwebda, Jestädt, Neuerode, Hitzelrode, Motzenrrdc, Gutsbezirk des Oberförstereitheils Halbemark: Bürgermeister Böttner. 11) Herleshausen mit Gutsbezirk Herlcshaufen, Wommen: Bürgermeister Baum. 12) Nesselröden, Gntsbezirk Nesselröden, Uuhausen, Holzhaüscn, Gntsbezirk Hohenhaus, Breitzbach und Markershausen: Bürgermeister Roßbach. 13) Netra mit Rittmannshausen, Renda, Gutsbezirk Attenseld, Grandenborn, Röhrda , Gutsbezirk Hof Lantenbach, Lüderbach: Liebisch. 14) Niederdünzebach mit Oberdünzebach: Bürgermeister Gleim. 15) Niederhohne mit Gutsbezirk Niederhohne, Oberhohue, Albungeu, Gutsbezirk Fürstenstein: Buchhalter Teschner. 16) Reichensachscn mit Gutsbezirk Vogelsbnrg, Langenhain, Gutsbezirk des Oberförstereitheils Langenhain: Bürgermeister C. List. 17) Aue, Völkershausen und den beiden gleichnamigen Gutsbezirken: Bürger ­ meister Hesse. 18) Wcißcnborn mit Rambach: Bürgermeister Dilling. 19) Wichmannshausen mit dem Gutsbezirke Hof Datterpfeife mit Harmuths ­ hausen, Datterode, Mitterode, Gutsbezirk Hof Wellingerode, Oberförsterei- Gutsbezirk Bischhauseu: Lehrer Mütze. 20) Willershausen mit Archfcld, Frauenborn, Gutsbezirk Willershausen: Bürger ­ meister Pippert. 4) Standesamtsbezirke des Kreises Frankenberg. 1) Fraukenbcrg, Stadt: Bürgermeister Rohr. 2) Frankenau, Stadt: Bürgermeister Tönges. 3) Gemünden, Stadt mit Lehnhausen , Gutsbezirk der Gemüudeuer Halbeu- gebrauchswalduug: Bürgermeister Möbus. 4) Rosenthal, Stadt mit Willershausen und Gutsbezirk Obcrförstereitheil Bracht, Bracht, Roda: Bürgermeister Mengel. 5») Dodenhausen mit Battenhausen, Haddenberg, Gutsbezirk der Hospitals- Oberförsterei Dodenhausen: Bürgermeister Rose. 6) Ernsthausen mit Wieseufcld und dem forstsiskalischen Gntsbezirk der Ober- sörstcrei Wollersdorf: Bürgermeister Schwieder. 7) Frankenberg sLandbczirk) mit Alieudors, Bottcudors, Bringhausen in den Birken, Bringhausen au der Eddcr, Dainrode, Dörnholzhause», Ellers- hausen, Friedrichshauseu, Geismar, Haubern, Hommershausen, Louisen ­ dorf, Oberorke, Schreufa, Gutsbezirk Treisbach, Viermünden, Willersdorf, Gutsbezirk Wollersdorf, Oberförstereigutsbezirk Rosenthal: LandrathsamtS- Expedienl Claus. 10