107 des Regierungsbezirks Cassel. Die städtische Sparkasse. — Vorstand: Der Bürgermeister und zwei Stadtrathsmitglieder. Rechnnngsführcr: Der Stadt- kämmerer. Kontroleur: Arnold. 2 ) Zn Carl sh as en. Tie Armen - Deputation — Mitglieder: Der Bürgermeister und zwei Stadtrathsmitglieder. — Rechnnngssührer: Der Stadtkämmerer. Legatenstiftung der deutsch- und frauzösisch-rcsorinirtcn Gemeinde. Vorstand: Pfarrer Francke. — Rechnnngssührer: Der Stadtkämmerer. Legateustiftung der lutherischen Gemeinde. — Vorstand: Pfarrer Guah. — Rechnnngssührer: Der Stadtkämmcrcr. Die Spar- und Kreditkasse. — Vorstand: Der Bürgermeister und zwei Stadtrathsmitglieder. — Rechnnngssührer: Bach- mann. — Kontroleur: Ter Stadtkämmcrcr. 3) Z n Grcbcnstcin. DaS Hospital. — Vorstand: Die Pfarrer und der Bürgermeister. Provisor: Bürgermeister Clans. Die Sparkasse.— Vorstand: Ter Bürgermeister und zwei Stadt- rathsmitglicdcr. — Rechnnngssührer: Der Stadtkämmerer. 4) Z ll Im men Hansen. Das Hospital, das SiechcuhanS und die Armenkasse — Vor ­ stand: Der Pfarrer lind der Bürgermeister. — Provisor: Bürgermeister a. D. Bräutigam. 5) Zu Trendelburg. Armcnstistnng (Hospital Trenge). — Vorstand: Der Pfarrer und der Bürgermeister. Provisor: Küfer Uffelmann. 6 ) Zu Lippoldsberg. Das Hospital (Armenhaus). — Vorstand: Der Landrath zu Hofgeismar und der Pfarrer zu Lippoldsberg. (Dusts Hospital wurde im U>. Jahrhundert, nach llufhcdung des dasigrn Klosters, an« Einkünften desselben dotirt. DaS Nähere über jenes Kloster in Haas Hessischer Kirchen - Gcschichee von 1782, Seite 269.) 13) Kreis H o m li e r g. Der Kreis Honibcrg besteht aus den Ortschaften der Amtsgerichte Homberg und Borken und enthalt bei einem Flächengehalt von n> Meilen 3010 Häuser und 21,211 Einwohner. Landrath sa ni t. Landrath: Kreissekretär : H c y d c n r c i ch. Steuersupernnmerar: S u l z b a ch. Krcisbvte: Riehl.