94 Kreis - rc. Behörden V. Schildeek'sche Armenstiftung. — Die Vermögens -Verwaltung leitet, den testamentarischen Bestimmungen gemäß, der Ober ­ bürgermeister und der Stadtrath, de'sgl.' die Vcrtheilung der Unterstützungen, letztere unter Mitwirkung des Stadt- Pfarrers und der vier Bezirksvvrsteher. — Rechnungs ­ führer: Neuß. 2 ) Zu Blankenau. Das Hospital. (Unter der Aufsicht des Landrathsamts zu Fulda.) Verwalter: Domänen-Rentmeister Moll zu Fulda (anstrw.). V) Kreier Gelnhausen. Der Kreis Gelnhausen besteht aus den Ortschaften der Amtsgerichte Gelnhausen. Bieber, Birstein, Meerholz, Orb und Wächtersbach und enthält bei eine», Flächengchaltc von 11.« OMcilen 6822 Häuser und »l,763 Ein wohner. L a ll d r a t h s a m t. Landrath: v. B a u m b a ch. Kreissekretär: H o f f m a n n. Kreisbote: Schreiber. Kreisdeputirte. Bürgermeister Schösser zu Gelnhausen. Hofmarschall Freiherr von Oer zu Birstein. K r e i s a u s s ch u ß. Bürgermeister Schosser zu Gelnhausen, Kammerrath H eu ser zu Meerholz, Kammerdircktor Pr es er zu Wächtcrsbach, Apotheker Siebert zu Orb. Bürgermeister Einschütz zu Birstein, Bürgermeister Kraut zu Somborn. Kreis spar- und Leihkasse in Gelnhausen. Direktorium. Vorsitzender: Der Landrath zu Gelnhausen. Mitglieder: Der Bürgermeister zu Gelnhausen, Bauunternehmer Spieker zu Hailer, Schlossermeister Bürgermeister Stein zu Wächtersbach, Gutspächter Dr. Schindler zn Hos Eich. Kassirer: Kaufmann R u p p el. Kontrvleur: Schärf. K r e i s - K o m um nalk a s s e. Rendant: Expedient Kreiß zn Gelnhallsen. B a u p e r s o n a l. Kreis - Bau inspektor: B o r n m n l l e r.