90 Kreis - rc. Behörden 5) Kreis Fritzlar. Der Kreis Fritzlar besteht aus den Ortschaften der Amtsgerichte Fritzlar- GudenSberg und Jesberg und enthält bei einein Flächengchalt von 6,, lUMeilen 1273 Häuser und 26,192 Einwohner. L andraths a m t. Landrath: Noeldcchen. Kreissekretär: B a u m g a r t. KreiSbotc: W i eh l. Kreisdeputirte. Major a. D. von Ursf zll Niederurff. Guts- und Bierbrauereibesitzer Metz zu GudenSberg. K r c i s a u s s ch u s;. Major a. D. von Ursf zll Niederurff, Bürgermeister Kraiger zu Fritzlar, Gutsbesitzer Röver zu Udenborn, Guts- und Bierbrauereibesitzer Metz zu GudenSberg. Bürgermeister Gru new a Id zu Disse», Oekonom Damm zu Jesberg. B a u p e r s o n a l. Kreis - Bauinspektor: S ch e u r m a n n. M e d i z i n a l - B e a m t e. Kreis - Physikus: Sanitätsrath Dr. Knorz zu Fritzlar. Kreis-Wundarzt: Dr. Oswald zu GudenSberg (auftrw.). Kreis - Thierarzt : Linker zu Fritzlar. Ausübende Aerzte. Dr. Sch erb zu Fritzlar. Dr. Gahma un das. Dr. Lissauer das. Dr. Wicke zu GudenSberg. Prakt. Arzt lì hr ha n zu Jesberg. Dr. Wagner das. Dr.Bittiughoff zu Niedenstein. Dr. Rothfuchs zu Wabern. Apotheker. Pomh zu Fritzlar. Strauch zu Gudensberg. K l e s p e r das. Weide m a u n zu Jesberg. K a t a st c r a m t. Kataster - Koutroleur : S ew i g. Königliche K r e i s k a s s c. Rentmeister: Lotze. Bollziehuugsbeamte: Würtzer zu Homberg. — — Jericho zu Ziegenhain.