60 Kirchliche Behörden. 4) zu A p e l e r n mit zwei Rittergütern, der Riesenniühle, der Ziegelei und Kalkbrennerei, mit Reinsdorf, Groß- und KleimHcgesdorf, Lyhren nebst Rehbocksmühle, Soldorf und Wiersen: Sommer- lath. 031' 0 s; lt e n lt b 0 rs mit dem Godenhofe und dem Gesundbrunnen Nenndorf, Klcinnenndorf nebst einer Mühle, Horsten nebst der Mühle, Waltringhausen nebst Biickethaler Landwehr und einer Mühle, Riehe, Kreuzriehe mit der Ziegelei: HeermaNN. 6) Hohenhorst mit Helsinghausen, Rehren, Rebrwicbc, Matbc, Nvrdbrnch, Ohndorf mit der Bratmühle und Haste nebst Bahnhof, Oberförster- und Forstlaufcrwohnung: Atel II e. B ecked ors mit der Doinainc, dem Chausseehause und einer Forst- lauferwohnung, Ottensen und Riepen: Korsf. b) H a t t e n d v r s mit Rehrcu nebst der oberen Mühle, Eicher nebst Windmühle, Antendorf nebst Windmühle, Raden, Langenfeld, Westerwald, Altenhageu, Kleinholteuscn , Schoboltcnscn mit Sündern und der Wierser Landwehr und den Rittergiitern Wornis- thal mit der Duvenmühle, Nienfeld und Südhageu: Ammann. 9) — Cathrinhagen: Bradt. Sodann sind eiugepfarrt: \ \ Anhagen und Düdinghausen zur Pfarrei Bergkirchcu im Bückeburgifchcn. -I Heidbrink, Rheinseil, Reincbold und Hof Eiche nbruch, zur Pfarrei Heuersen im Bückeburgischen. .'l> Lickwcgc» zur Pfarrei Si'ilbcck im Bückeburgischen. 4| Niengraben und Idensermoor zur Pfarrei Idensen im Hannoverschen, ß Schcriiibcck zur Pfarrei Kleinbremen im Regierungsbezirk Minden. Schönlingen mit den Eickhöfen zur Pfarrei Lind horst im Bückeburgischen. Kirchenkästen re. Kirchcnkastcn Provisor zu Obcrnkirchcu: Wöbbeking. Kirchen - Armcnkasten : Provisor daselbst: Derselbe. Kirchcnkastcn - Provisor zu Rodenberg : N e b l in eye r. Kirchen - Armcnkasten - Provisor daselbst : Derselbe. Kirchcnkastcn Provisor zu Sachsenhagc», auch Rechnungsfübrcr des Er n st i ng'schen und von Offendach'scheu Legates: Däckc. Kirchen - Arincnkastcn - Provisor daselbst : Dersebe. XII. Diözese Schmalkalden. Superintendent: Obstfelder zll Schmalkalden. Mitglieder des Diözesan - Synodal - Vorstandes : G e i st l i ch e Mitglieder: Pfarrer Brauer, Fambach. Weltliche Mitglieder: Kantor und Hauptlehrer a. D. F ul du er, Schmalkalden. Forstmeister B a n st übt, daselbst.