20 Kirchliche Behörden IX. Kirchliche Behörden. A. Evangelische. K onsi st oriu m zu (S n s s e l. ( Wcfdjftftelofal : im Rciithof Nr. 5.) Sitzungstag: Mittwoch. P r ä s i d i u nt. Konsistorial - Präsident: voll Altenbocknm. Mitglieder. General - Superintendent: v. Fu ch s. — Lohr. Werner. Konsistorialrath: R oh d e. S t v l t i n g. Sekretariat. Kanzlcirath: Rall. Rechnullgsrath: Eberhardt. Pohl. Konsistorial - Sekretär: Dietzel. Registratur. Kanzlei - Sekretär: Degenhard ( mit Verschling der Registratur Kanzlist: Vogler ' \ geschäste beauftragt. Kanzlei. Kanzlei - Sekretär: D a m m. Kanzlei - Diener: H o f fma n n. — — Opfermann. Uutcr der Direktion des Konsistoriums stehen: 1 ) das Stift zu Rotcuburg, cine Uuterstutzungs-Anstalt sur alte und durftige Pfarrcr. >Gcgru> dct durch Sanbgraf Wilhelm IV., wrlchcr durch Ulkunte wn 1575 ben grotzkcn Sheil ber Ginfùn-tc bcs GborbcrrcnfHfté zu Rotcnburq ;ur Priwrnbui'g ron 20 — unb spàlcr auf '24 trbòhtcn — Ganonuat.n rber Prabentcn un »lt.ièschirachc unb unvermogliche Pràbiranicn destimwte; s. alt: Lanbcs-Orbnungen B. >4, S. 165. > Vorstand: Der Landrath zn Rotenbnrg. Dekan Kulenkainp, das. Stistskànllnerer: Kl ippert, das.