2 Provinzial - Schult - Kollegium. I V. Provinzial - Schul - Kollegium der Provinz Hessen-Nassau. (Auf Grund der Verordnung vom 22. September 1867 für die Regierungs ­ bezirke Caí sel und Wiesbaden errichtet; siehe Amtsblatt von 1868 S. 329 und 519. Demselben ist zugleich die Leitung und Verwaltung des höheren Schulwesens, sowie derjenigen Unterrichts-Angelegenheiten in den Mirstenthümern Waldeck und Pyrmont übertragen, welche nach den hinsichtlich des Geschäftskreises der Provinzial - Schulkollegien in Preußen bestehenden Vorschriften sonst noch zum Geschäftskreise der letzteren gehören. Vergl. Verordn, v. 25. März 1885, betreffend die Organisation der Ver ­ waltungsbehörden für das Schulwesen und der Disziplinarbehörden für die Lehrer und die Beamten an den öffentlichen Unterrichts - Anstalten in den Fllrsteuthümern Waldeck und Pyrmont G. S. S. 67.) Vorsitzender: Der Ober-Präsident. Stellvertreter: Der Regierungs-Präsident. Mitglieder: Geheimer Regierungs- und Provinzial - Schulrath Di-. Lahmeyer. Geheimer Regierungs - und Provinzial -Schnlrath Kannegießer. Provinzial - Schulrath Or. Pähler. Regiernngsrath Moelle; austrw. Justitiar und Ver- waltungsrath. Ehren-Mitglied: Geh. Regiernngsrath, Provinzial-Schnlrath a. D. Kretschel. Bureau: Wettich, Rechnungsrath. F r o e b, Provinzial - Schul - Sekretär. Menke, Assistent. S ch n a k, Büreau - Diätar. Kern, Zivil - Snpernumerar. Kanzlist: Dörner. Kanzleidiener: Holle. Pädagogisches Seminar für höhere Schulen in der Provinz Hessen-Nassau, zu Cassel. Direktor: Geh. Reg.- und Prov.-Schulrath vr. Lahmeyer. Prüfn ngs-Kom Mission Ñ. für Lehrer an Mittelschulen und Rektoren, d. für Lehrerinnen und Schnlvorsteherinnen, c. für Handarbeils - Lehrerinnen. Vorsitzender: Geh. Reg.- und Prov.-Schulrath Kannegießer.