des Regierungsbezirks Cassel. 225 a. Landes - Ausschuß. Vorsitzender: Vicemarschall Kammerherr v. d. Malsburg K02 zu Escheberg. Stellvertreter: Justizrath Di-. Renner GHP3, \VF3a zu Cassel. Mitglieder. Der Landes-Director. Justizrath Or. Renner zu Cassel. Bürgermeister Lotz zu Melsungen. Oberbürgermeister Rauch zu Hanau. Gutsbesitzer Noll zu Gudensberg. Rittergutsbesitzer von Pappenheim zu Liebenau. Bürgermeister Ruth zu Bellnhausen. Oeconom Bier schenk zu Wichmannshausen. Oberbürgermeister Rang zu Fulda. Gutsbesitzer Herrlein zu Margretenhaun. Stellvertreter. Geh. Commerzienrath Henschel zu Cassel. Gutsbesitzer Hüter zu Iba. Erbprinz Friedrich Wilhelm zuAsenburg und Büdingen, Durchlaucht zu Wächtersbach. Bürgermeister Winter zu Homberg. — Dohme zu Kleinenwieden. Kammerherr Hugo von Dörnberg zu Cassel. Bürgermeister Brack zu Schmalkalden. Bürgermeister Reinhard zu Landershausen. Gutsbesitzer Metz zu Mahlerts. b. Landes-Direktion. (Geschäft-lokale: Ständeplatz Nr. 8, 8 und >7.) (Bergl. §. 5 ff. des Regulativs v. 11. November 1868, G. S. S. 968; §. 60 bis incl. 71 der Provinzial-Ordnuna v. 8. Juni 1885, G. S. S. 259.) Landes-Director: v. Hundelshausen K03. Ständische obere Beamte. Landesrath Dr. Knorz, Vorstand der Abtheilung III. — von Dehn-Rotfelser, Vorstand der Abtheilung I. — fehlt; auftrw. Gerichts-Assessor Israel für Abth. n. Landesbaurath Stern ra4. — Stiehl, Vorstand der Abtheilung IV. Technische Referenten. Für Forst-Angelegenheiten: Forstmeister a. D. Homburg (austr.). Für Medicinal-Angelegenheiten: Die Geschäfte werden von dem Professor Or. Cramer, Director der Jrrenheil- Anstalt zu Marburg, versehen.