218 Reichsbankstelle. Decorationsmaler : Oer tel. Maschinenmstr.: Brandt. Gehülfe: Müller. Hof-Theatermeister:Pfeil. Beleuchtungs - Aufs eher : Nielsen. 13 Theater- und BeleuchtungS-Arbeiter, 2 Abendarbeiter, 2 Hausstatisten. G arderobe. Inspector: Mayer. Garderobier: Dracklè. Ankleiderin: Fräul. Dracklö. 4 Garderobegehülfen. 4 Garderobegehülfinnen. Frisenr: Berg. Requisiteur: Wetzel. Beleuchtungs-Aufseher, Materialien-Verwalter, Hausverwalter: Waßmuth. Theaterdiener: Hof-Theaterdiener Keiser. Büreaudiener: Siegel. y- XXIII. Königliche Aichungs-Jnspection für die Provinz Hessen-Nassau (S. Gesetz vom 26. November 1869, betreffend die Aichungs - Behörden. ) Provinzial - Aichungs - Jnspector: Meyer. Aichungs-Behörden im Regierungsbezirk Cassel. Königliches Aich a m t zu Cassel. Vorstand: Aichungs-Jnspector Meyer. Aichmeister: Botzler Rechnungsführer: Schulz. G e m e i n d e - A i ch u n g s à m t e r. Fritzlar, Gelnhausen, Homberg, Marburg, Carlshafen, Eschwege, Fulda, Hanau, Wolfhagen, Schmalkalden, Allendorf a. d. Werra, Witzenhausen. . -.i-~ T" XXIV Meliorations - Bau - Inspection für die Provinz Hessen-Nassau. Meliorations-Bauinspector: Baurath Schmidt zu Cassel; zugl. technischer Beirath der Königlichen General-Commission. XXV. Reichs-Bankstelle. ( Geschäftslocal: Museumsstraße Nr. 7. ) Justitiarius: Ober-Staatsanwalt Bartels. Erster Vorstands-Beamter: Bank-Direktor Bat ge ra 4. Zweiter Vorstands - Beamter : Bank-Rendant Zillmer. Bank - Kassirer : Kühl wett er. Bank-Buchhalter: Krack. Buchhalterei - Assistent : F l a m i n i us. Kassendiener: Wendtlandt, Gutschke und Knöpke.