186 •iKMX XIII. Zeichen-Akademie zu Hanau. (Diese Anstalt wurde durch Erbprinz Wilhelm zu Hessen laut Stistungsbricf u. Geftß vom 2V. Juli 1772 gegründet, und für dieselbe im Jahr 1839 ein allerhöchst geneh ­ migtes Regulativ erlassen.) Der Landrath zu Hanau. Der Akademie-Director. Bijouterie- Fabrikant Eberhard. Privatier Rößler; mit den Secre- tariatsgeschäftenbeauftr. Silberwaaren-FabrikantSchleißner. Ober - Bürgermeister Rauch. Director: Professor Wiese. Direct.,Prof.Wiese,Bildhauer. Thormählen, Architekt; Schultz, Zeichner (auftrw.). Heck, Zeichner und Modelleur Mittelsdorf, Ornamentist (auftrw.). (auftrw.). Hülfslehrerin für Kunststickerei: Frau Ihm, geb. Daubert (auftr.). Rechnungsführer: Leihbank - Kassirer Dönges (auftrw.). Ehren-Mitglieder. Bijouterie-Fabrikant Backes «04, 0FJ3 zu Hanau. — — Weishaupt K04 m. r. Kr. a. E., 8KV zu Frankfurt a. M. Eisenguß-Fabrikant, Commerzienrath Zimmer mann daselbst. Bijouterie-Fabrikant Steinheuer daselbst. Director des Kunstgewerbe-Museums Grunow zu Berlin. Geh. und Ober-Regierungsrath z. D. Mittler zu Cassel. Kunstverständige Mitglieder. Maler Cornicelius zu Hanau. Geschichtsmaler Professor Spangenberg zu Berlin. Direction. Lehrer. Jasso y, Bijouterie-Zeichner. Offterdinger, Ziseleur. Nowack, Modelleur (auftrw.). Zimmermann, Zeichner (auftrw.). Pedell: Brede. XIV. Museum zu Cassel. Director: Dr. Pinder. Inspector: Lenz. Hof-Mechanikus Breithaupt kw4. XV. Bildergallerie zu Cassel. Gallerie-Director: Dr. Ei sen mann.