Inspectur Hersfeld. 29 3) zu Sterbfritz mit Breunings, nebst den eingepfarrten evangel. Einwohnern zu WeipertS: Johannes Schmid. Pfarrei-Verweser: past. extr. Piderit. 4) — Gundh elm mit Eichenriede, der Görz- u. Gehrmühle und Hutten mit dem Kohlhofe: Wilhelm Sopp. 5) — Neuengronau mit den Hofen Dieters und Wellings, der Vreuningser Ziegelhlltte, der Hutzelmllhle und dem Hofe Ditterbrunn, Altengronau mit Jossa: Metropolitan H eußner. 6) — Ramholz mit Vollmerz, der Stein- und GcrlingSmiihle, und Hinkelhof mit der Ziegelhlltte und dem Ebendehofe: Carl Kreuter; verstehet auch die evangelischen Ein ­ wohner zu Sannerz. 7) — Obertalbach, Heubach u. Uttrichshausen: A. Münch. 9) Klasse Windecken. Metropolitan: Carl Gottlieb Ulrich, zu Windecken. Pfarrer: 1) zu Wind ecken: Erster: Metropolitan Ulrich. Zweiter: 2) — Eichen und Erbstadt mit Schloß Naumburg und dem Pfaffen- Hofe: Dr. Carl Wilhelm Vömel KA 4 ™. 3) — Marköbel mit den Höfen Hirtzbach u. BeierSrode: Heinr. Kauf el. 4) — Niederissigheim: Wilhelm Kramer. 5) — Ostheim: Carl Georg Limbert. 6) — Kilianstädten: Georg Wilhelm Fuß. 7) — Rüdigheim: Philipp Wilhelm Dettler. 8) — Roßdorf mit den Butterstädter Höfen: Constantin Friedr. Ferdinand Wittekindt. 9) — Oberissigheim: Georg Wilh. Rudolph Junghans. Kirchenverwalter zu Windecken: Hochstadt. Hanauer evangel. Pfarrer-Witwen- und Waisenkasse: Direction: Consistorialrath Wendel und Pfarrer Sopp, zu Hanau. Secretair und Nechnungsfllhrer: Kirchenverwalter Pfeiffer, das. Inspectur Hersfeld. Jnspector: Consistorialr. Dr. tdeol. I. G. Pf a ff, zu Hersfeld. Pfarrer: 1) zu Hersfeld, wohin Hcnes, Allmershausen, Kalkobes und die Höfe Wehneberg, Meisebach und Haelgans eingepfarrt sind: Erster: Jnspector, Consistorialrath Dr. theol. Pfaff. Zweiter: Dr. Alexander Vial. Dritter: C. L. Georg Schaub.