172 Forstbehörden 4) Domarnen-Rentamt zu Hanau. Für die Kreise Hanau, Gelnhausen und Schlüchtern. Domainen-Rentmeister Baur. 5) Domaincn- Rentamt zu Marburg. FUr die Kreise Marburg, Kirchham und Frankenberg. Domainen - Rentmeister: D ö r f f l e r. 6) Domainen-Rentamt zu Rinteln. Für den Kreis Rinteln. Domainen-Rentmeister: Domainenrath Kehßer ra 4 (auftrw.). 7) Domainen-Rentamt zu Rotenburg. Für die Kreise Rotenburg, Melsungen und Schmalkalden. Domainen - Rentmeister: Hitzeroth. 8) Domainen-Rentamt zu Treysa. FUr die Kreise Ziegenhain, Homberg und Fritzlar. Domainen.Rentmeister: Schmidt. Teiche und Fischereien. — (Fischhof bei Bettenhausen ist verpachtet.) F. Gesundbrunnen im* Heilbäder. 1) Zu Hofgeisnrar. Castellan: Carl Wilhelm Nord mann. 2) Zu Nenndorf. Brunnen-Director: Landrath Kröger, zu Rinteln. Erster Brunnenarzt: Ober-Medicinalrath, Hofrath vr. Gran ­ didier ra 4, zu Cassel. Zweiter — Physicus, Sanitätsrath Dr. Neussel, zu Rodenberg (auftrw). Rechnungsführer: Bade-Inspector Eduard Jacobi. Brunnen- und Bademeister: M. Heck mann. 3) Zu Wilhelmsbad. Burggraf: August Brachmann. G. Forftbebvrden. 1) Forst- Inspektionen und Oberförstereien. a) Ober - Forstmeister - Bezirk Cassel-Ost. Ober-Forstmeister Janisch, zu Cassel (siebe Regierung). 1) Forst-Jnspeciion Hanau. Forst-Inspections-Beamter: Wirklicher Forstmeister v. Münch ­ hausen RA4, zu Hanau.