63 — — ■ - — -.. - - VI. Königliches Medicina!-Collegium der Provinz Hcsscn-blals'an. (S. V. O. vom 22. September 1867, Ges. S. S. 1570 und Rea. Amtsbl. von 1866, S. 367.) Präsident: Ober-Präsident wirkt. Geheimerath v. Bodelschwin gh. Mitglieder. Dr. C r a ni e r ra 4, Ober-Medicinal-Director und Stellvertreter des Vorsitzenden in Abwesenheitsfällen. Ober - Medicinalrath Dr. Grand idi er uà — — Dr. Schotten «04 a. E. B. — — Dr. F. Wild SEH3. Dr. Kind, Pharmazeut. Assessor. Kreis - Thierarzt Schmelz, Veterinär - Assessor. Die Büreaugeschäfte werden bei dem Ober-Präsidium besorgt. VII. Provinzial- Steuer - Direction. tBergluche Allerhöchsten Erlaß vcm 8. Februar 1867 — Amtsblatt für Hessen S. 36 — und Bekanntmachung des Finanz - Ministeriums vom 16. Mär» >867 , betreffend die Anstellung eines Provinzial-Steuer-Directore in Eaffcl — Amtsbl. f. Hessen S. 75 — ). ( GeschästSlocal: Eassel, obere Königsstraßc Nr. 3). Provinzial-Steuer-Director: Geh. Ober-Finanzrath Schultze RA2 nt. E., NL3. Mitglieder. Ober-Regierungsrath Schellenberg «A3, 1VA3 ; Stellvertreter des Provinzial - Steuer - Directors in Abweseuheitsfällen. Regierungsräthe Gutsch und Dirksen. Regierungs - Assessor R i ß m a n ». Bureau-Vorsteher r Kanzleirath Meiß RA3m. Schl. u. Rechnungs ­ rath Nauck. Bureau-Beamte: Secretaire Henkel, Schittny, Gilles, Franke, Weckesser, Strothmann, Rehnisch, Hofsmann. Bureau-Assistenten: Limprecht, Heide, Janske, Harazin. Kanzlei-Beamte: Kanzlisten Kurz, Schorbach, Jäger. Kanzleidiener: Wissenbach ae, Hcise, Keidel. Zoll- und Steuer-Behörden im Ucgicrnngsdczirk Lasset. A. Erbschaftssteuer - Fiskalat zu Eassel. ( GeschästSlokal: Im Packhof an der Fulda ). Regierungs-Assessor Bacher. Secretair Asp. Bureau-Assistent Schmidt.