im Regierungsbezirk Cassel. 57 f. Gymnasium zu Rinteln. (Das Gymnasium zu Rinteln, aus den Fonds der in 1621 gestifteten und in 1S09 unter Westfälischer Regierung aufgehobenen Universität vom Kurfürsten Wilhelm 1. errichtet, wurde eingeweiht den 1. November 1817 und im Jahre >8:13 erweitert.) Verwaltungs-Commission. Der Landrath. Der Gymnasial-Director. Director: Or. Heinrich Rieß K04. Ober -Lehrer: Prorector Dr. Heinrich Feußner. — Pfarrer Wilhelm Hermann Meurer; Bibliothekar der Schüler - Bibliothek. '— Dr. Julius Hartmann. — Dr. Ludwig Christian Stacke. Ordentl. .Lehrer: Johann August Kutsch. — — Dr. Hugo Suchier: zugleich Bibliothekar der Lehrer - Bibliothek. — — Alfred Berlit. Beauftragter Lehrer: Daniel Birk en st a mm. Gesanglehrer: Cantor Johann Christian Kapmeier (auftrw.). Rechnungsführer: Heinrich Schotte (auftrw.); besorgt zugleich die Secrétariats- rc. Geschäfte. 2) Schullehrer-Seminarien. a. Evangelisches Schullehrer - Seminar zu Homberg. (Das vom Landgraf Friedrich II. 1783 gestiftet und mit dem Lyceum in tzaffcl ver ­ bundene Landschullehrer-Seminar wurde >833 von da nach Homberg verlegt und für die cvang. Schulamts-Eandidaten aus der Provinz Nicderheffen und den Kreisen Hcrsfeld und Zieg-nhain bestimmt.) B e r w a l t u n g s - C o m m i s s i o ». Der Landrath. Der Seminar-Director. Director: Pfarrer Chr. A. Do mich. Erster Lehrer: Professor Dr. August Wilhelm Volkmar, Königlicher Musik - Director, wvm, scvm, SE4, auch Inhaber des geldnen Verdienstkreuzes des Großherzoalich Mecklenburgischen HansordenS der Wendischen Krone 4r Kl.; insbesondere für den Unterricht in der Musik. Zweiter Lehrer: Carl Auamt Lebrecht Di esu er. Dritter Lehrer: Vierter Lehrer: Carl August Köckert. Lehrer bei der mit dem Seminar verbundenen Taubstummen- Schule: Jnspector und erster Lehrer: Christian Schafft. Zweiter Lehrer: Carl Eduard Walther. Dritter Lehrer: Conrad Wickert. Hülfslehrer: Eduard S ch r a d e r. Rechnungsführer u. Expedient: Bürgermeister Winter (auftrw.).