des Regierungsbezirks Cassel. XXV Garnison Futda. Fusilier-Bataillon 1. Hess. Infanterie-Régiments Nr. 81. Landwehr-Bezirks-Commando. Oberst z. D. und Bezirks-Commandeur: Martelleur. Lieutenant und Adjutant: Bünte. Garnison-Verwaltung. Garnison - Verwaltungs - Inspecter: Schàdlich. Garnison Hersfeld. Fusilier-Bataillon des 2. Thürinaischen Jnsanterie- Regiments Nr. 32. Major: Fischer. Hauptleute: von Spvnla, von Beust, Rabe und Porsch. Premier-Lieutenants: Ziemhen, Wehmeyer, v. Blumen- thal, abcommandirt als Adjutant zur 31. Infanterie-Brigade, und Hoffmann. Seconde-Lieutenants: Wittich, abcommandirt als Adjutant zum Landwehr-Bezirks-Commando Rotenburg, Schmidt, Wagner, Beerbohm, Bünte, Peter, v. Blumenrbder, Gallo, Klinkerfues und v. Beaulieu. Stabsarzt: Dr. Krisch. Assistenzarzt: Dr. Riedel, commandirt auf das Bureau des General- Arztes Xl. Armee-Corps. Zahlmeister: Reiff. Kasernen-Inspecter: Weidler. Garnison Hanau. Hessisches Füsilier-Regiment Nr. 80, II. Bataillon. Commandeur: Gras v. Schwerin. Adjutant: Seconde-Lieutenant Wagner. Hauptleute: Oesterreich, v.Trott,v. Roder und v. Lengerke. Premier-Lieutenants: v. Lotzberg, v Kehler, commandirt zur Führung der Handwerker-Abtheilung in Wiesbaden, und v. Trott. Seconde-Lieutenants: Mersbach, v. Trapp, v. Stückradt, v. Henning, Scheele und v. Patolowski. Stabs-Arzt: !>r. Meinert Kasernen - Inspecter : M e n n e. Garnison Hofgcismar. 1. Hessisches Husarcn-Régiment Nr. 13. Oberst und Régiments - Commandeur : v. H e u d u ck. Major und etatsmahiger Stabsosfizier: Wolter. Major: Hann v. Weyhern.