Civil-Staat. i 37 Anmerk. Das ebenwohl unter Direction des Oberforst-Col- legii stehende Forst-Personale im Großherzogthum Fulda, im Fürstenthum Hanau uud in der Grafschaft Schaumburg ist unter den besondern Rubriken dieser Provinzen, Seite 137, 177 und 219, zweite Abtheilung, verzeichnet. Hofdrennholz- Magazin. (Unter der Direction des Ober- Forst-Collegii und der Spe- ciak-Leitung des Forstmeisters v. Baumbach.) Magazinsverwalter u. Rech ­ nungsführer : Aug. von Cölln. Magazinsaufstchter: Friedr. Diller. Holzmesicr: Ioh. Geist. — Phil. Müller. Holzmcsser: Ioh. Kaiser. Georg Henr. Hum- bürg. Henrich Künzel. Chph. Holzapfel, Emerit. Flößholz - Magazin. (Unter der Direction des Ober- Forst- Collegii.) Hofbaufaccor: Adph. Grau. Hofjägerei/ Fasanerien, Parks, Leib- und andere Gehege. Oberjägermeistcr: Geheimer Staatsminister v. Witz- leben Ercell. M Oberforstmeister: Ferdinand von Baum dach. Hof- und Iagdjunker: Ldw. v. Eschwege. Fasanenmstr.: Ant. Di er sch, in der Carlsaue. —— Ioh. Schimmel, zu Wilhelmshöhe. Conrad Grafs, im Eichwald. Parkaufsichter: Henr. K 0 hl- hepp, zu Sababurg. Hegeförster: Reinh. Kra ­ mer, zu Wolfsanger. Friedrich Grafs, in der Carlsaue. Carl Hamel, 1» Wabern. Hegeaufstchter: Conr. Wa ß- muth, zu Aiegenhaiu. —Adj. mit der Hoffn, zur Nachf.: Ernst Kempf, das. Jagdzeug zu Waldau. Iagd-Secretar.: Ioh. Phil. Schulz, zu Cassel.,