Zeitrechnung. iüon Erschaffung der Welt, das grösste Jahr. Von der Geburt Jesu Christi, 1817. Von Heinrich dem Kinde, geb. Herzog von Brabant, als Stammvater des jetzigen Kur- und Fürstlichen HauseS Hessen, 570. Vom Anfange der Kirchen-Reformation, 3oo. Von Stiftung der Universität zu Marburg, 290. Von Regierung des jetztlebenden Kaisers Franz des Zwei-- ten Majestät, 26. Von Negierung S. H. D. Landgrafen Wilhelms IX. von Heesen-Cassel, als Erbprinz über die Grafschaft Hanau, 62; als Regent über ganz Hessen-Cassel, 32, und nun als Wilhelm I. Kurfürst, 15. Jahrs-Kennzeichen: Im Neu - Greg. Kalender: Im Alt-Jul. Kalender: i3 Die güldene Zahl ' i3 6 Der Sonnenzirkel 6 XII Die Epacten ' XXIII 5 Der Römer Zinszahl 5 E Der Sonntags - Buchstabe 6 Die vier Jahreszeiten. Der Winter nahm im vor. Jahre den 21. Dec. seinen Anfang. Der Frühling fängt in diesem Jahre an den 20. Marz. Der Sommer tritt ein den 21. Junius. Der Herbst den 23. September.