8* Herrschaft Schmalkalden. Herrenbrerrungen. Prediger: H«rrenbreitungen,8ambach und Trusen, wolfsberg H,Be^» rode H., Winne H, (auch Barchfeld.) Reform. Prediger, Hr. Gco. Phil. Rcimann. — Adjunct. — G bpi). Ludw. Rcimann. Luth.Pred. zu 8ambach,RirrhofH.. u.TodtenwarlhH, Hr.Sebast. Fridr. Sauner. zu Trusen, Hessels, Wales, Herges n Hesseii- crbeH., Elmenthal, Laudenbach, NüsselsH., (Am Wallenburg».Wallenburgshof, A.Schmalkald.) Hr.J. Matthäus Kirchner. Das nasse und trockene Gewiß, auch das Gewicht, ist dem Schml- ' kalder gleich. RiedergrafschaftLatzmelnbogen. Rhemfels, Vestung und Stadt St. Goar; mit den Aemtern. Reservat-Commissar.u.Samt-Zollschrcib., Hr. KriegSrach Carl Friedr. Zipf. Trankst. Ob. Einnehmer ». Stiftskcller, — HauptmannPhil. Will). Goeddäus. Adj. — Ludw. Linck» Rheinzvll-Nachschreiber, Hr. Hauptm. Pet. Volpert. — Bescher, —Just. Henr. Baake. — Nachgänger, — Ant. Ki'mpel. Brückenmeister, — Joh.Balkhas. Brück» Beym Stadt - Rath: Bürgermeister, Hr. Friedr. Haape. Stadtsekretariuö, — Joh. Henr. Zinn. Gerichtsschreiber, — Franz Kürbel» Prediget»