W © Ni» «íf Ferner: Zu Apelern, Prediger, Herr E. Fr. Bornemann» - Rector, - Weibezahn. GrossM-Endorf, Prediger, - Bened. Ulr. Wippo.' HvhM orst, - - Joh. Conrad Koch. Beckedorf, - - Mich. Friedr Hinze. Forstbediente. Oberförster, Herr Dietrich Grebe, zu Rodenburg, respictret auch den Rheinser Forst. Förster im Grover Forst, Herr Friedrich Wilhelm Queren. . - im Haster Forst, ^ . Henrich Keßler. - im Oktenser Forst, - Johann Friedrich Pflüger. Hasenheger, . Johann George Nadler. Das nasse Gemäß.ist dem Rinteler gleich. Dastro«: ckene Gemäß betreffend, so hält ein Fuder 12 Mal ­ ter, ein Malter 6 Himten, und ein Himten 4 Metzen, welches in Casseler Gemäß i8^ Metzen machen. ' Mithin thun î Himten èî Metzen ein Caffeler Viertel. Der Centner hat uv Pfund. Rosenthal, Stadt und Amt. Rentmeister, Herr Theophilus Nies. Bey der Steur und Contribution, s. S. iir» Stadtrath. Bürgermeister, Herr Henrich Holzmann. ; Rathsschöpfen: - Henrich Krauskopf. - - Henrich Theils. - , Henrich Frankenau» . . Peter Klingenhöfer. - . Conrad Palzgraf. - « George Stuckert. Q 4 Rathtz.