126 FABk«, MünzrCommisiion. Director- Se. Excellenz, Etats-Minister, Herr Jacob Sr'glS- mund Waktz Freyherr von Eschen. Se. Excellenz, Etats-Minister, Herr Moritz Wilh. v. AlthauS. Geheime Regierungs-Rath, - C.W. von Reinfarth. Regierungs-Rath, - Joh. Wilh. Jhringk. Expedient, Archivarkus bey der Kriegs- und Dom. Eammer, Herr Joh. Friedrich Arnold»'. Bediente dabey. Münz-Commkffarkuö, vacat. Münz-Meister, Herr Johann Friedrich Ullrich» Münz-Guardin, - Balthafar Reinhard. MünzGraveur, » Johann Conrad Körner. Münz-Schmidt, Johann Conrad Hoppe. Die Münze ist im sogenannten Renthofe in der Altstadt. Collegium Medicum. Die Direckion über dieses und die beyden folgenden Collegia haben die beyden Herren Etats.Ministers Waitz Freyherr von Eschen und von Canngiesser Excellenzen. Mitglieder, Hofrath, Leibmedicus »und ProvincialrDecanus, Herr Dr. Joh. Jacob Huber. - . - , Dr.Joh.Ephraim Muttillet. - Hofrath u.Gen.Chir. - Franz Eckenbert CornitiuS. - Hofrath u.Hofmedic. - Dr. August Schleger. . Profeff. u.Gen.Chir. . Joh.Henrich Brandau. - Profess. ».Hofmedic. - Dr. George Wilh. Stein. - » . Dr. Christ. Henr.Bötlger. Diebey diesem Collegio abzufassende Aufsätzewerden von dein Scabino, Hrrr Diedrich Christoph.Knprim besorget. Collegium Medico- Chirurgicum. Bey diesem Collegio stehen vorspecificirte Herren Leib« und Hofmedici, und constitm'ren.solches ferner r . . ^ Herr