204 gStf 8 w* Syndkcus, it Herr Johann Franz Kunckel. Oeconomus, - Joh. Schmitt. Pädagogium. Paedagogiarch, Herr Prof. Theos. Henrich Otto Duysmg. j Collegä: - M. Friedrich Caspar Diel. * - Johann Philipp Taffius. s - Carl Friedrich AppeliuS. -> * Joh. Friedrich Reinold. Bibliotheck. Bibliothekariuö, Herr Professor Philosophkä, I. F. Coing. Universitäts - WiLtwen - Casse. Inter. Administrator, Herr Oeconomus Joh. Schmitt. Universitäts-Apothecke. Herr Friedrich Michaelis Erden, in der Barfüßer Gasse. Provisor, Johann Friedrich Axt. Universitäts - Buchhandlung und Druckcrey. Müllerifche Erben, Herr Christian Ernst Immanuel Weldige^ , auf der Hofstadt. Universitäts-Buchbinder, Herr Diedrkch Christoph Müller. Wölfisches Ftdeicommiß. Dependirt von den sämtlichen Erben und Interessenten, wel ­ che alljährlich den 8. Junii zusammen kommen, und so ­ wohl dieBenesicia als die Pfründe im Hospital zu Ockers ­ hausen vergeben. Es stehen dabey: Herr Lt. Joh. Franz Kunckel als Syndicus. - Johann Friedrich Sälzer, als Zinömeister. Eben dieselbe sind Vorsteher vom Hospital uud wird voll letzteren die Nechnung geführet. Policey-Commisiron. Gen. Major u. Commandant, Herr Wilh. Max. v. Ditfourth. Reg. Assessor, Herr Carl Otto von der Malöburg. Prof. Philosoph. - Johann Franc. Coing. Advocatus Fisci, - Reg. Rath, Bernh. Aug. Gärtner. Kriegs-