I 2Y2 Meliche Gerichtsherren re. VonMeysebuch/zu^. Riede, > Heimarshausen, ' A.Gud. Cappel, ^ Rohà,^ dischh-uftn. ZuFrieling.A.Nied.?lula.'l Volkershayn,A.Homberg/ Zu Retterode, A. Lichten. Von Milchling/ Zu Lembach, A. Homberg. Zu Treys an der Lumda, desselbigen Amts. Als Gerichtöherr zu Groffen- Seelheim. Von Pappenheim/ ZuStamme,A. Trendelb/I Grimelsheim, A. Zierend. / Milippsthal (Fürstl. Hessis.) Zu Barchfeld, A. Schmalk. Gericht Ludwigseck, ?lmts Rotenburg. Von SfliUI/ Zu Nordecken, -Narb Zu Holzhause,.,/"-Mà Von Riedesel (sämtl.Freyher. ren zuEisenb.u.Erbmarsch.) Ger.Ludwigseck, A.Rotenb. m M © 3 SÇ Derselben Justitiarien. Herr Amtschultheiß Joh. Dan. Schenkel, zu Züschen. - Franciscus Becker, z. Wan ­ fried. - Adv. I. W.Lange,zuHerss. - Wilh. Wagner, daselbst. - Adv.A.H. Ulokh, zu Homb. - Amts-Verwalter Martin Caspar Müller. s-Herrschaftl.Seits,Amtschult- i heiß, Herr Henrich Michl- I hause, zu Kirchhain. , Tcuts. Ord. Seite, Schult- l heiß, Herr Christian Bu- k. derus, zu Grossenseelheim. HerrjLt. Arn. Beruh. Kersting, zu Grebenstein. - Amkm. Hermann Christian Scheffer, daselbst. - Samt-Justit. Amtschulth. I. Pet. Frick, zu Erßrodt. * I. F« Noltenius, daselbst. * Franz H. Tassius, daselbst. - Samt Justit. Amtschulth. I.P.Frick, zu Erßrodt. Ade.