168 X 85 M Bürgermeister, Herr Henrich Ruhwedel. t Rachsschöpfen: - Henrich Wanzel. - - Philipp Keude. - - Jacob Schwabenland. - - Johann Cramer. - - Henrich Schäffer. Stadtschreiber, * Daniel Cramer. - Cämmerer, » Johann Scheer. Prediger- Bey der lutherischen Gemeine, Vacat. - Bey der reformirten Gemeine, Herr Joh. Henrich Seibett. - Schule. Präceptor, Herr Johannes Kr'mmel. - Das Gewicht in Stadt und Amte Frankenberg , auch Franckenau, betreffend, hat man schwer Gewicht, 100 Pf. auf den Centner. Das Malter Korn hat i6 Mesten, und machen 6§; Mesten ein Caffelsch Viertel. Das Malter Hafer hat i6 Mesten, und machen Mesten ein Caffelsch Viertel. Wolkersdorfer Malter hat i6 Mesten, und machen i4|f Mesten i Caffelsch. Viertel. Wkesenfeld, französisch. Colonie, ist dem km Amte Wetter und Rosenthal gleich, mithin machen 6 % l Mesten ein Caffelsch. Viertel. Das nasse Gemäß ist dem Caf> frischen gleich. Frauensee, Amt. Rath. u. Amtmann, Herr I. S. Ungewitter, zu Völkershausen, > Prediger, * Johann Henrich Busch. Förster, » Conrad Ludwig Faber. Zentmeister, - Friedrich Arnold. Herrsch. Conductor, - Lorenz Anacker. Auenheim, Prediger, Herr G. Gottf. Edel, zu Bercka. Gospenrodk/ - - J.Gottf.W.Voppel, z.Bercka Unter-