92 Herr Chr. Franz Phil. Heppe. - Joh. David Lotheisen. - Joh. Christoph Friedrich Buch. » Hermann Friedrich Suabedissen. . Joh. Carl Schraidt. - Johann Martin von Rhoden. Die Regierung halt ihre Sitzungen Montags, Dienstags, Do» nerstags und Sonnabends Vormittags. Die Mittwoche iji summarisches Gericht. Das Consistorium hingegen hält sei»« Sitzungen wöchentlich einmal, nemlich Frcytagö Vormittags in dem Canzley-Gebaude im sogenannten Nenthofe. K <s Kriegs- und Domainen-Kammer nebst ihrer Dependenz. 1 Präsident, Se. Excellenz, Etats-Minister, Herr Jacob 3 Sigismund Waitz Freyherr von Eschen. Director, Se. Exc. Etats-Minister, HerrM.W. von Althaus. Ober-Jägermeister, Herr Friedr.Wilh. Graf von Oeynhausen. Geh. Regierungs-Rath, Herr Carl Wilhelm von Reinfarth. Kriegs-u. Dom. zugl. Reg. Rath, Herr Joh. Wilh. Jhringk. Kriegs- u. Dom. Rath: Herr Conrad Henrich Gottschalk, s - - Aug. Carl Alex, von Zanthier. - s - Christoph Friedrich Apell. - - - Joh. Balthasar Ries. - - - Carl Wilhelm Heppe. - » - Theodor Benjamin Stückrath, beym Forst-Departement. s - -- Johann Conrad Lichtensteiger. - » - Carl Friedrich Pipenbrink. - - -- Joh. Henr. Wiederhold. Assessor: - Bartholomäus Zimmermann. - - Johann Balthasar Schröder. Folgende Räthe, sind respective mit besondern Ausarbeitungen, sonstigen Beschäftigltngen und Berichtigungen chargiret. Kriegs-