28r Anhñttg 756 Kannen. Ein Faß hat 5 Eimer, oder 315 Kannen- Ein Eimer hat 6z Kannen- Eine Kanne hat 2 Nößel, oder 8 Quartier- 2i.) In Cölln hat eine Ohm 26 Viertel oder 104 Maas, oder 416 Pintger- Ein Viertel hat 4 Maas, oder i; Pintger. Ein Maas hat 4 Pintger und ist 7^ p. C. circa grösser als Hamburger. r 22.) In Lisabon hat 1 Faß oder Tonel 2 Pipas. Eine Pipas halt circa 122 Stübgen Hamburger Gemas 23) I» Cadix wird der Wein bey einer Bottu verkauft, solche macht ohngefehr 6 Eimer, oder 2 Oxthof, und thut izo Stübgen Hamburger Gemas 24. ) In Marseille wird die Millirole in 60 Pots getheilet, und betragt i6| Stübgen Hamburger Gemas 25. ) In Toulon wird solches in Hamburger Gemüs circa 171 Stübgen tragen. 26. ) In Paris wird ein Muid zu 2 Feuillettes gerechnet- 27. ) In Bourdeaux hat ein Tonneau oder Faß Weil» 4 Bar« rique oder Oxthofer. Ein Oxthof oder i Barrique hat 110 Pots, oder 32 Vestes a ;oo^Pf- und halt in Hamburg etwas mehr oder weniger als 65* Stübgen. 5 Pots in Bourdeaux sind beynahe z Stübgen in Hamburg. i Volte in Bourdeaux ist bey- «ahe zL Pots. 28 ) In Livorno, wieget 1 Barill 120 Pf. Ein Fiasco wieget 6 Pf- und sind 18 Stübgen Hamburger Gemüsts, z i Fasch» in Livorno. 29.) In Genua betrüget dio Darile ohngefehr 23^ Stübgen Hamburger Gemas. zo.) In Genev halt Char oder Flldcr 12 Setters, i Getiers halt 24 Quarterons, oder 48 Pots- i Qnarterons hat 2 Pots, und 8 Pots machen 79 Quartier Hamburger Gemas- zi.) In Londen macht ein Im» 2 Pipen oder Botts, oder zPunchions, oder 4 Hogshaeds oder Tiercis, oder 8 Darrels. Eine Pipe ist i; Pnnchions, oder 2 Hogsheads, oder zTierces, oder 4-Barrells- Ein Hogsheald hält ohi»gesehr66 Stübgen Hamburger ' Gemas- Z2-) In Narva halt i Ahm 4 Aucker, oder 120 Stof, oder 480 Quartier. Ein Ancker hat zo Stoff; i Stoffhat 4 Quar ­ tier. Ein Oxthof ist i! Ahm, oder 6 Meter, oderiZo Stof. Eine Pipe Spanif Wein ist 10 Aucker Lub. EmePipe Seckt iz Ancker Lüb- und i Both Alicant und Portugiesifther Wein iz AnckerLüb- . 33 -) 3 «