1. Teil — Seite 25 Kunst- u. Bildungswesen b) Real-Schulen / Abendschule für Berufstätige Ysenburgstr. 41 19 26/5 90 Oberstudiendirektor Sehmsdorf Annette-von-Droste-Hülshoff-Schule Gräfestr. 8 ^ 19 26/2 94 Realschulrektorin: Gersehütz Rcalschulkonrektorin: Helwig Hausmeister: Hain Carl-Schomburg-Schule Schützenstr. 5 Qg 19 26/5 86 Realschulkonrektor: Lippert Hausmeister: PfaHenbach Friedrich-Wöhler-Schule Tischbeinstr. 6 ^gj- 1 19 26/5 89 Rcalschulrektor: Müller Hausmeister: Ernst Gerhart-Hauptmann-Schule Untere Karlstr. 4 19 26/5 88 Realschulrektor: Dockhorn Rcalschulkonrektor: Klebe Hausmeister: Ullrich Josef-von-Eichendorff-Schule Be. Eichwaldstr. 68 ^gj* 19 26/3 86 Realschulrektorin: Sturm Realschulkonrektor: Helhig Hausmeister: Seeger Luisenschule Luisenstr. 17 <jgj-‘ 19 26/5 87 Realschulrektor: Wilhelm Realschulkonrektor: Dietrich Hausmeister: Drescher c) Höhere Schulen (Sprechstunden der Schulleiter an jedem Schul ­ tage von 11—12 Uhr im Schulgebäude, außer Abendgymnasium) Abendgymnasium für Berufstätige im Haus der Goetheschule Sprechstunden: 16.30—17 Uhr Ysenburgstr. 41 ^g^ 1 19 26/5 90 Oberstudiendirektor: Sehmsdorf Albert-Schweitzer-Schule (Gymnasium für Jungen) Kölnische Str. 89 19 26/5 91 Leiter: Oberstudiendircktor: Herzog Hausmeister: Hellwig Friedrichsgymnasium (altsprachliches Gymnasium für Jungen und Mädchen) Humboldtstr. 5 19 26/5 99 Leiter: Oberstudiendircktor Dr. Wünsch Hausmeister: Rosenstock Goetheschule (Gymnasium für Jungen u. Mädchen) Ysenburgstr. 41 ^g^ 19 26/5 92 Leiter: Oberstudiendirektor Busch Hausmeister: Werner Heinrich-Schütz-Schule (Gymnasium für Mädchen) Freiherr-vom-Stein-Str. 11 ^g^' 19 26/5 97 Leiter: Oberstudiendirektor Franke Hausmeister: Seidel Herderschule (Gymnasium für Jungen und Mädchen) Maulbeerplantage 1 ^g^ 19 26/5 95 Leiter: Oberstudiendirektor Dr. Rosenthal Hausmeister: Franke Jacob-Grimm-Schule (Gymnasium für Mädchen) Wilhelmshöher Allee 35—39 ^ 19 26/5 93 Leiterin: Oberstudiendirektorin Bohnen Hausmeister: Semmelroth Wilhelmschule (Gymnasium für Jungen) Wi. Kunoldstr. 51 ^gf‘ 19 26/5 76 Leiter: Oberstudiendirektor Steinmetz Hausmeister: Aschenbrandt d) Stadt. Berufs-, Berufsfachschulen und Fachschulen sowie sonstige Lehranstalten „Auguste-Förster-Haus“ a) hauswirtschaftl. pflegerischer Zug b) Kinderpflegerinnen (2jährig) mit Schülerin ­ nenheim . Sozialpüdagogische Fachschule Bcz.-Fachklasse für Kinderpflegerinnen i. Anerk. Jahr Fürstenhagen Bez. Kassel ^gf“ Hess. Lichtenau 2 81 Stellvertr. Leiter: Oberstudiendirektor Stock 1 Berufs- u. Berufsfachschule für Elektrotechnik Wcserstr. 7 & 19 26/8 24 Leiter: Oberstudiendirektor Ehrlich Hausmeister: Hartung Elisabeth-Knipping-Schule — Frauenfachschule Klassen I—III — hauswirtschaftlich-pflegerischer Zug (zweijährig) Gießbergstr. 11 ^ 19 26/3 91 u. 19 26/3 92 Stellvertr. Leiterin: Oberstudienrätin Frahm Hausmeister: Schmidt Elly-Heuß-Knapp-Schule — Gewerbliche u. hauswirtschaftliche Mädchen- berufsschule — Schillerstr. 5 qg 19 26/3 99 (Sprechstd. Montag—Freitag vorm. i. Schulgeb.) Leiterin: Studiendirektorin Born Hausmeister: Schmidt Friedrich-List-Schule Kaufm. Berufsfachschule (zweijährig) u. höhere Handelsschule (einjährig) — Wirtschaftsgym ­ nasium (dreijährig) Zentgrafenstr. 101 19 26/3 95 Leiter: Oberstudiendirektor Reichclt Hausmeister: Hirsch Kaufmännische Berufsschule I — Kim. Berufsschule f. verkaufsbetonte Berufe mit Aufbauzug — — Büro Schillerstr. 9 19 26/9 32 (Sprechstunden an jedem Schultage, auß. Sams ­ tag) Leiter: Oberstudiendircktor Weidig Hausmeister: Kranz Kaufmännische Berufsschule II — Kfm. Berufsschule f. bürubctonle Berufe — Schillerstr. 7 — Qg 19 26/3 94 (Sprechstunden an jedem Schultag, auß. Samstag) Leiterin: Oberstudiendirektorin Walther Hausmeister: Kranz Max-Eyth-Schule Metallgewerbliche Berufs- u. Aufbauschule Wcserstr. 7A ^g^ 19 26/3 96 (Sprechstd. Montag—Freitag vorm. i. Schulgeb.) Leiter: Oberstudiendirektor Tiedge Hausmeister: Allmeroth Walter Hecker-Schule • — Gewerbliche Berufs- u. Aufbauschule — Berufsfachschule f. d. Nahrungs- u. Gaststätten ­ gewerbe (zweijährig) — Schillerstr. 16 19 26/3 97 (Sprechstd. Montag—Freitag vorm. i. Schulgeb.) Hausmeister: Kraut Musikakademie der Stadt Kassel Kölnische Str. 36/38 19 26/5 96 Direktor: Kurt Herfurth Sprechzeiten des Sekretariats: Montag—Freitag 10—12 und 15—‘16 Uhr, Sa. geschlossen Die Musikakademie der Stadt Kassel umfaßt: f. Fachschule für musikalische Berufsausbil ­ dung II. Vorschule zur Vorbereitung für die Auf ­ nahme in die Fachschule III. Instrumentale u. vokale Einzelfächer (Liebhaberunterricht) IV. Jugendmusikschule Der Fachschule für die musikalische Berufs ­ ausbildung gehören an I. Seminar für Musikerzieher II. Orchesterschule III. Dirigentenklasse IV. Opcrnklasse V Instrumentale und vokale Ausbildungs- u. Meisterklasscn Sondereinrichtungen: I. Studio für Neue Musik II. Studio für Alte Musik III. Tonbamlstudio Hausmeister: Müller Volkshochschule der Stadt Kassel Geschäftsstelle: Wilhh. Allee 21 & 19 26/4 95 Geöffnet: Mo.—Fr. 15—17.15 Ihr, Samstag 9—11.45 Uhr Direktorin: Dipl.-Volksw. Hedi Rompcl Arbeitsgemeinschaften, Ausspracheabende, Vor ­ tragsreihen, Studienprogramme, Kurse u. Ein ­ zelvorträge Gegenwartsfragen: Soziologie, Wirtschaft, Poli ­ tik, Recht Geschichte Philosophie, Religion, Psychologie, Pädagogik Literatur, Bildende Kunst, Musik Theater, Film Sprechen, Reden, Vortragen Naturwissenschaften Natur- und Heimatkunde, Auslandskunde Sprachen Mathematik, Technik Für die Wirtschaftspraxis: Steno, Maschinenschreiben, Buchführung Kochen, Basteln, Weben, Gymnastik Wochenendveranstaltungen Reisen, Wanderungen, Führungen, Studienfahrlen Arbeit und Leben Städtische Waldschule Wilhelmshöhe (Schullandheim) im ehemaligen Neuen Obstgarten Wilhelmshöhe, Schloßpark — Nußallee — 19 26/5 80 Hausmeister: Kronemann III. Private Bildungsanstalten a) Allgemeinbildende Privatschulen Freie Waldorfschule Kassel Einheitliche Volks- und Höhere Schule Kassel-Wilhelmshöhe Brabanterstr. 47 3 29 52 u. 3 29 62 Sprechstunde der Schulleitung: Mittwochs von 15—17 Uhr (Hunrodstr. 17) Waldorfschullehrer(innen): Gisela Ahlert, Jo ­ hanna Auer, Marcus Bäuerle, Christa Bäuer ­ le, Peter Baum, Dr. Irmgard Blanke, Su ­ sanne Boie, Bruno Bussolini, llka Eiben, Martha Fink, Athys Floride, Dorothea Czeczka, Eberhard Fiedler, Gertraud Flegler, Karl Fischer, Erhard Fucke, Ingeborg Fucke, Marianne Garff, Jürgen Harnisch, Hermann Henn, Martin Kelber, Thor Keller, Alexander Keppel, Brigitta Kliemand, Klaus Labuddc, Gertrud Leonhard, Jürgen Liebei, Annemarie Löhnis, Horst Ludwig, Brita Milte, Dipl.-Ing. Gerhard Nast, Edeltraud Nietz, Heinz-Chri ­ stian Ohlendorf, Klaus üttermann, Waltraut Offermann, Werner Püschner, Ruth Reimer, Christian Schemmann, Ernst Stoffelhaas, Wolfgang Sturm, Ernst Thönges, Ingeborg Werner, Peter Werner, Klaus Ziegert Kindergärtnerinnen: Annemarie Jaueraig, Gisela Quehl Schularzt: Dr. med. Georg Achim Baldszun Hausmeister: Friedrich Mellendorf